Um einen historischen Wahlsieg im Wahlkreis 35 Frankfurt II für die Stadtteilen Bockenheim, Hausen, Rödelheim, Praunheim, Niederursel, Nordweststadt und Heddernheim zu erreichen, ist eine totale Unterstützung der Bürger*innen notwendig.

Ein gewollter politischer Wandel um die Bürger-Interessen im hessischen Parlament zu platzieren.

Ich versuche es in einer einfachen Darstellungs-Form zu begründen.

SOLIDARITÄT

Alle für Einen – Einer für ALLE!

Über 60.000 Erststimmen wollen den politischen Wandel im Wahlkreis 35 mit Karlheinz Grabmann durchsetzen.

Mir kann man VERTRAUEN!

MITREDEN

Praxislösungen durch Bürgerdialoge mit einem Abstimmungs-Forum. Eine eigene Kommunikationsplattform „BürgerVerbindung“ wird nach dem Wahlsieg zur lebendigen Demokratie gestaltet.

TRANSPARENZ

Ein umfassendes Informationssystem wird erstellt. Gleicher Wissenstand.

MITGESTALTEN

Mehr Qualität und Kompetenz von Bürgerbeteiligung durch den stetigen Austausch in der „BürgerVerbindung“.

LÖSUNGEN 

Von Armut bis Zuwanderung. Einfach alle Lebensthemen besser machen!

MITENTSCHEIDEN

Lebendige Demokratie mit repräsentativer Bürgerbeteiligung durch Abstimmungen und Entscheidungen von Lösungsvorschlägen. Die Ergebnisse werden in den Landtag eingebracht.

VERTRAUEN

Karlheinz Grabmann hat bewiesen, man kann ihm Vertrauen.  Die Bürger*innen können sich auf sein Wort verlassen!

Haben Sie Mut und engagieren Sie sich für diese historische Chance, einen Wahlkreis in Hessen für die Bürger-Interessen zu gewinnen.