Beide Stadtteile kenne ich durch meine Familie sehr gut. In Bonames wohnte mein Schwiegervater und heute mein ältester Sohn mit Familie. In Nieder Eschbach wohnt meine Schwägerin, Schwager mit der ganzen Familie. Sie sind in fast allen Vereinen in Nieder Eschbach verwurzelt. Mein Kollege von früher Rainer Drephal ist hier schon lange im Ortsbeirat aktiv und setzt sich vorbildlich für die Belange der Bürger hier ein. Wir sind gegen die Bebauung des Pfingstberges und auch anderer neuen Versiegelungen in der Stadt.  Auch die Anliegen des VdK liegen uns gemeinsam am Herzen.

Die Kerb in Nieder Eschbach letzte Woche habe ich selbstverständlich auch besucht und viele bekannte Gesichter getroffen. Natürlich auch den singenden Stadtverordneten Bäppi. Wir kennen uns schon seit vielen Jahren.

Bonames ist meine zweite Heimat und der Geburtsort meiner Frau. Der Alte Flughafen, die Nidda, die Kita Bonames, Eisdiele, der Weihnachtsmarkt sind Treffpunkte , wo ich öfters bin. Auch die aktive Bürgerinitiative in Bonames finde ich sehr lobenswert.

Mrt geht es um Sachpolitik für die Bürger und dafür setze ich mich zu 100% ein. Es ist Zeit was zu ändern. Viele hier die mich kennen, können es noch gar nicht glauben, aber ich gehöre als unternehmerischer Politiker in den Bundestag.

Erststimme für Karlheinz Grabmann Liste 9 Wahlkreis 183 Frankfurt II