Über 12.754 Menschen haben bis heute 126 Tage vor der Landtagswahl Hessen am 28.10.2018 die Petition unterschrieben.

Hier können sie dies auch tun https://www.openpetition.de/petition/online/abschaffung-der-strassenbeitraege

Ein Mann aus Hofheim wollte sich nicht an den Kosten für die Sanierung einer Straße beteiligen, klagte gegen die Stadt – und scheiterte. Das Bundesverwaltungsgericht entschied jetzt, dass Städte und Gemeinden in  Hessen ihre Bewohner an den Kosten für den Straßenbau beteiligen dürfen. Im Gegenzug für die Beiträge habe der Grundstückseigentümer den Vorteil, funktionstüchtige Straßen nutzen zu können.

Bei den leeren Kassen in Frankfurt ist evtl. auch mit solchen Gebühren und Beiträgen zu rechnen.

Wir FREIE WÄHLER Hessen wollen gemeinsam mit zahlreichen Wählergruppen und Bürgerinitiativen in Hessen mit einer Online-Petition solange Druck auf die hessische Landesregierung aufbauen, bis ein konkreter Gesetzentwurf zur Abschaffung der Straßenausbaubeiträge im Landtag verabschiedet wird.

Es kann nicht sein, dass es in Hessen Gebühren und Beiträge gibt, die existenzbedrohend sind!

Unterstützen Sie im Wahlkreis 35 Frankfurt II meine ehrgeizigen Wahlkampfziele.

Die FREIEN WÄHLER sind die Königsmacher. Wir ringen um Lösungen und Denken von unten nach oben. Künftig soll diese Art der Politik mit dem Bürger auch sichtbar im Parlament umgesetzt werden.

Wir bringen uns positiv in die Gesellschaft ein und streiten für die Menschen. Wir schaffen den Sprung vom Sofa in den Plenarsaal.

Menschen sind unser Mittelpunkt und wir sind ein Teil der Lösungen.

Europarecht bewegt auch die Kommunalpolitik. Überall finden europaweite Ausschreibung statt.

Deshalb ist auch die Europawahl 2019 schon wichtig anzusprechen. Hier sind wir ebenfalls bestens aufgestellt.

Wir wollen einen ehrlichen Marktplatz statt Mauschelei.

Ich habe bewiesen, mir kann man vertrauen. Deshalb unterstützen Sie mich und geben Sie mir Ihre Erststimme um Sie im Landtag vertreten zu können. Die Zweitstimme für die FREIEN WÄHLER bringt noch mehr Power ins Parlament. Die Regierung braucht positiven Bürgerdruck für Ihre erfolgreiche Regierungsarbeit an der wir gerne mitarbeiten.