Da der politische Alltag der Veränderung sehr langwierig ist, erscheint es mir wichtig zu sein, die Dinge beim Namen zu nennen. Beispiele aus anderen Ländern helfen vielleicht die Sichtweisen der Gesellschaft neu zu ordnen. Was heute notwendig wäre, kann vielleicht bei dem Tempo in unserer Umsetzpoltik mehr als Jahrzehnte dauern. Deshalb fordere ich einen neuen Politikstil, dass Projekte einfach schneller umgesetzt werden. Bürokratie gegen Bürgerwille!

Die kanadische Regierung hat ein Gesetz auf den Weg gebracht, mit dem der Besitz von bis zu 30 Gramm Marihuana für Erwachsene künftig legal sein soll. Ich persönlich bin für Hanfanbau in Deutschland weil es eine Nutz und Heilpflanze ist die Ihre Wirkung seit über 4.000 Jahre beweisen hat.

Deutschland ist kein Verbrecherstaat oder doch? Bei ca. 3 bis 7 Millionen Menschen die Hanf rauchen muss die Entkriminalisierung geschehen.  Die Politiker müssen Flagge zeigen und zwar offen, egal ob dafür oder dagegen. Respekt hat jeder verdient.

Hier ein Einblick was Hanf gesundheitlich auch leisten kann.

http://www.hanf-tee.eu/clanky/46-heilsame-hanftinktur4?utm_source=newsletter_112&utm_medium=email&utm_campaign=cbd-hanfsamen-der-fr-hling-ist-da

Übrigens die junge Frau auf dem Bild aus Prag hat durch die Einnahme von Hanföl eine Schwangerschaft bekommen, die vorher ausgeschlossen wurde! Eine überglückliche Mutter, ein gesundes Kinde, eine glückliche Familie!