Foto von meiner ersten Demo 2019 an der ich teilgenommen habe. Friday for Future. Ich war einer der ersten fünf Erwachsene in Frankfurt am Main die dabei waren und das Recht auf Widerstand genutzt haben. Da durfte man noch protestieren! Was hat es gebracht? Hat die Politik was getan? Ergebnis: nichts!

Seit Beginn der Corona-Informationen war ich skeptisch. Die Gründe lagen vor allem an Menschen, die ich schon seit Jahren schätze und die mutig Informationen über Lügen aufgedeckt haben.

Hier ein aktuelles Beispiel von einem meiner Vorbilder Jürgen Höller. Lesen Sie selbst seine 33 Fakten ohne Kommentar https://www.jha-server.de/LP_Downloads/33_Fakten_zu_Corona.pdf Sie können sich auch das Video anschauen https://www..com/watch?v=4Cwkwu-lv1M&feature=youtubeshare&fbclid=IwAR2PfssWXqmfHNV55d_mmqofJ7JqxuSR5ofpI4n7NOSnFKhc1U8pL29xzaM

Dr. Leonard Coldwell begleitet mich seit meinem Beginn 2014, mich politisch für Gesundheit einzusetzen. Seine Bücher oder auch seine Videos sollte man sich anschauen. Er ist schon 40 Jahre aktiv und daher braucht es viel Zeit um sich in das Thema gut einzuarbeiten. Bei der Politik und der Pharmaindustrie hat er keine Freunde. Mittlerweile erreicht er über unterschiedlichste Kanäle über 40 Millionen Menschen auf dieser Erde. Seine Ausführungen werden gehört und geschätzt. Hier seine Notfall-Sendung die er später noch mit ausführlichen Informationen darstellen wird. https://www.brighteon.com/67f57a6b-587d-4e3f-9587-0d44b63971b6

Ein Referent aus dem Innenminister hat ein Papier veröffentlich zu Coronahttps://www.youtube.com/watch?v=lner-Us_lzE Auch dieser Beitrag wirft neue Fragen auf und ich bin gespannt wie die Öffentlichkeit darauf reagiert.

Der Beginn des Widerstandes ist ebenfalls eine Herausforderung und es gehört dazu MUT. Die Mehrheit findet die Entscheidungen der Regierung immer noch gut, die Umfrageergebnisse von Frau Merkel sollen ein Beispiel dafür sein. Ich habe schon vor Jahren auf der Strasse bei Wahlkämpfen gehört Merkel muss weg. Und heute?