Foto Quelle Ärzte für individuelle Impfentscheidung e.V.

Ärzte für individuelle Impfentscheidung e.V. Jetzt nochmal durchstarten. Deutschland braucht keine Impfpflicht. In Berlin wird es große Kampagnen geben die die Forderungen nachhaltig unterstützen.

Mehr Informationen hier: https://www.impfpflicht-spahn.de/?utm_source=newsletter_237&utm_medium=email&utm_campaign=gegen-die-impfpflicht-jetzt-nochmal-durchstarten-mit-euch

Jetzt nochmal durchstarten – mit Euch!  

Liebe Unterstützerin, lieber Unterstützer,

macht mit! Die Impfpflicht ist bisher nicht verabschiedet und wir haben noch Chancen, sie zu verhindern.

Was ist bisher geschehen: Mit Eurer Hilfe konnten wir unsere Kampagnen-Webseite einrichten, Flyer und Plakate drucken, in Berlin große Werbeflächen belegen und eine große Informations- und Diskussionsveranstaltung in Berlin planen (siehe unten).

Zehntausende E-Mails habt Ihr inzwischen an die Gesundheitspolitiker*innen und andere relevante Entscheider*innen gesandt. In der Diskussion mit einzelnen Politiker*innen und in einem  ausführlichen Gespräch im Gesundheitsministerium, das Steffen Rabe, Michael Friedl und Stefan Schmidt-Troschke führen konnten, stellen wir inzwischen eine gewisse Nachdenklichkeit seitens der Politik fest.

Aber: All das reicht nicht! Wir sind noch längst nicht am Ziel!

In den nächsten Tagen werden wir die Hauptstadt plakatieren mit unserer Aktion „Die Impfpflicht können wir uns SPAHN!“. Ein Film wird entstehen, mit dem wir davon berichten wollen, wie die Menschen darauf reagieren.

Aber: Auch das reicht noch nicht!

Informationen zur Petition: https://www.openpetition.de/petition/blog/deutschland-braucht-keine-impfpflicht

63.000 haben schon eine Petition unterschrieben:https://www.rnz.de/nachrichten/heidelberg_artikel,-heidelberg-Aerzte-verein-startet-petition-gegen-impfpflicht-,438141.html

Es gibt verschiedene Organisationen die zur Petition aufrufen und gegen die Impfpflicht sind. https://efi-online.de/wir-stoppen-die-impfpflicht/

Gruppe der Impfgegner seit Jahren in Facebook: https://www.facebook.com/groups/234467793311067/

Ethik-Rat ist ebenfalls gegen Impfpflicht https://www.aerztezeitung.de/politik_gesellschaft/medizinethik/article/991344/moralische-pflicht-ethikrat-generelle-masern-impfpflicht.html

Über meine Blogeiträge auf dieser Webseite aktuell 28 https://freie-waehler.karlheinzgrabmann.de/impfen-eine-geschaefts-idee-haben-unsere-kinder-das-verdient-kinder-muessen-mit-impfschaeden-leben/

Bis März 2020 müssen wir alles in trockenen Tüchern haben, damit das Gesetz nicht durchkommt.

Die Impfschäden sind viel größer als man zugibt. Es gibt nur wenige Informationsquellen, warum?