Seit 2014 beschäftige ich mich mit der Sabotage des eigenen Körpers. Der Körper ist unser Tempel und den sollten wir pflegen und lieben.

Immer mehr Sichtweisen lerne ich kennen. Ich probiere viel aus und mache meine Erfahrungen mit der Natur und dem Geist. Eine aufregende Zeitreise hat für mich begonnen und ich bin noch mittendrin.  Die Wahrheiten zu finden und entsprechend umzusetzen und ins Handeln zu kommen, braucht alles seine Zeit.

Es gibt so viel, was man nicht weiß, nie gehört hat und der Wissensdrang wird immer mehr. Kaum hast du was verarbeitet und probierst es aus, gibt es eine neue Information, die einen in den nächsten Bann zieht.

Dieses spirituelle Wachstum lässt mich meine Angst verlieren. Angst ist ja nur ein Gefühl, aber ich lerne wieder zu Fühlen.

Man muss verstehen lernen, wie das Spiel auf der Erde gespielt wird. Es ist auch ein Weg, anzufangen andere Denkweise verstehen zu lernen.

Ich will mein Bewusstsein schaffen, um endlich wie ein fühlendes Wesen zu werden. Die Mutter Erde ist derzeit ein Schmerzkneul und wartet geduldig, dass wir es lösen.  Die Zerstörung unseres Lebens bzw. unseres Lebensraumes muss aufhören.

Entsprechendes Wissen können wir uns aneignen bzw. vieles Wissen wir, ändern aber dennoch nichts! Warum?

Jeder weiß es: in jeder Mahlzeit ist Gift drin!

Wie schlimm es ist, kann jeder täglich wahrnehmen! Wie schlimm muss es werden, bis ich mich bewege?

Wollen Sie, dass sich Ihr Leben oder das Leben anderer überhaupt verändert?

Die Politik braucht die Öffnung der Gedankenwelt der Spiritualität, sonst können sie nie in die Liebe kommen.

Wer als Vorbild – als erster sich in der Gruppe, Familie etc. bewegt und sich verändert, schafft einen Akt der Liebe. Danach ist es für alle anderen leichter.

Ich bin in der Phase und erlebe den Scham, etwas verkehrt gemacht zu haben. Komme langsam in die Reue, wo ich etwas verändere um einfach gesünder zu Leben und gleichzeitig der Mutter Erde zu helfen. Informationen teile ich fast täglich in meinem Umfeld und in den sozialen Medien.

Feedback erhalte ich sehr selten!

Unser biologisches Alter könnte 144 Jahre sein, wenn wir keinen Arzt an uns heran gelassen hätten oder der Lobby der Pharma und Lebensmittelindustrie erlegen wären. Ich bin kein Mensch der Feinbilder aufzeigen will, sondern es ist einfach eine Art von Wahrheit.

Meine Wahrheit ist, ich werde weitere persönliche Essgewohnheiten, Lebensgewohnheiten und Glaubenssätze ändern um gesünder zu leben. Ich will meinen inneren Arzt die Selbstheilungskräfte wieder stärken.

In meinem Wahlkreis 35 Frankfurt II ist das immer ein Thema im persönlichen Gespräch mit den Menschen auf der Straße um das Bewusstsein für eine politischen Wandel zu fördern. Mein Ziel ist es den Wahlkreis zu gewinnen, um ein lebendiges Projekt für ein besseres Leben im Landtag zu schaffen. Die Vertreter im Landtag müssen spüren, dass die Menschen gesund Leben wollen und alles andere nicht gewollt ist.

Nach der momentanen Entwicklung würden 2042 bereits alle Kinder Autismus durch Impfung haben. Im Impfen ist alles drin um uns umzubringen.

Schauen Sie sich die Impfstoffe an und informieren sie sich!

Ich höre auf mit der Selbstzerstörung  und gehe es Schritt für Schritt an. Ich hoffe, ich habe alles verstanden und werde nicht mehr rückfällig!

Nur diesen Schritt muss jeder für sich selbst entscheiden.

Ich möchte in meiner Familie, meiner Umgebung eine Vorbildfunktion wahrnehmen, damit die notwendige Veränderung sichtbar wird.

Ich will einen kleinen Beitrag leisten um die Welt sprich Mutter Erde zu retten.

Helfen Sie mit, damit wir wieder das Paradies auf Erde finden können.