Auf Einladung von OB Peter Feldmann konnte ich gestern aktiv zuhören bei dieser sehr interessanten Veranstaltung in der Paulskiirche.

Die Eingangsrede von OB Peter Feldmann war wie immer eigentlich sehr gut. Er versteht es die Sichtweise eines Schönredners zu gestalten. Wenn man ihn alleine hören würde, wäre alles super gut. auch die Anschlussreden gingen in die gleiche Richtung. Die geleistete Arbeit verdient Respekt und auch Anerkennung. Die späteres Diskussionsrunde hatte schon Pfiff. Die Männer aus der Praxis zeigten die politischen Schwächen ganz klar auf. Eine Region die zusammen vieles schaffen möchte, Länderübergreifend, Orts und Städteübergreifend stößt schnell an Ihre Grenzen des derzeit machbaren. Wenn die Politik sich nicht ändern und ein gemeinsames Handeln möglich wird, dann verschlafen wir die Chance für die FrankfurtRheinMain Region.

Hier weiter Informationen zur Veranstaltung:

https://www.frankfurt.de/sixcms/detail.php?id=2855&_ffmpar%5B_id_inhalt%5D=34552840

Ihre Erststimme für Karlheinz Grabmann im Wahlkreis 35 Frankfurt II kann auch hier helfen, damit das Land sich entsprechen einbringt. Ohne das Land Hessen oder die 3 anderen angrenzenden Bundesländer geht hier nichts.