Weil ich heute schon im Alltag die Lügen erkenne, die man uns mit Angst als Wahrheit über die Medienlandschaft verkaufen will. Wenn ich zurück Denke, passiert das schon seit Jahrzehnten. Ich habe es akzeptiert!

Wer soll sich ändern, die ANDEREN!

Allgemeine Einleitung

Die Nachrichten im TV – die ich selten mir noch anschaue – bestehen nur noch aus ‚Schreckensnachrichten, die Angst verbreiten. Das weiß ein JEDER! Trotzdem schauen die meisten Menschen regelmäßig Ihre Lieblingsnachrichten um 19 oder 20.00 Uhr im TV-Sender.

Wie kann ich für mich Wahrheiten finden?

Ein Bewusstsein für sich schaffen. Öffnen Sie sich für Ihre Spiritualität, damit Geist und Seele mit dem Körper ganzheitlich eine Einheit bilden kann. Bewusstsein ist ein ausführendes Organ, unser Fenster zur Welt. Es ist nach außen orientiert. Unsere Augen schauen immer nur nach außen, niemals nach innen oder hinten. Dem menschlichen Bewusstsein ist Selbsterkenntnis ohne andere Menschen unmöglich. Ein Filter koordiniert den Informationsfluss zwischen Bewusstsein und Unterbewusstsein. Dieser Filter ist im Alltag leicht manipulierbar z.B. durch Alkohol, Drogen, Fieber, Schlafentzug und heute noch mehr durch Technik 5 G für Smartphone etc.

Der Volksmund sagt, Kinder und Betrunkene sagen die Wahrheit.

Unsere Zukunft braucht Antworten auf den aktuellen Bürgerwillen, jetzt. Deutschland und seine Menschen haben eine bessere Politik, Politiker verdient. Dafür brauchen wir kreative, ehrliche Mitmenschen, die sich künftig auch ohne politische Kenntnisse für das Gemeinwohl politisch engagieren. Wir brauchen eine Lebensausrichtung zum GUTEN und nicht zum BÖSEN.

Rückblende von politischen Aussagen zeigen auf, ob LÜGE oder WAHRHEIT.

Umwelt/Klima

Aktuell wird viel über die Klima-Situation gesprochen und über die Entscheidungen der Bundesregierung. Hier ein kleines Beispiel aus dem Fliegen. Mein beruflicher Wegbegleiter Prof. Karl Born bringt es wieder mal auf den Punkt „Dauerwortbruchhttps://karl-born.de/

Oder „Umweltschutz sei Chefsache“ Aussage von März 1995 Umweltministerin Angela Merkel. In 28 Jahren ist wenig bis nichts passiert! Noch 2007 reiste Angela Merkel – jetzt selbst Kanzlerin – mit dem damaligen Umweltminister Sigmar Gabriel nach Grönland. Werbewirksam ließ man sich vor einem schmelzenden Gletscher ablichten., der rote Anorak bleibt noch heute in Erinnerung. Die Devise lautete: 40 Prozent weniger Treibhausgas bis 2020. 30 Maßnahmen wurden beschlossen. Umgesetzt wurde zu wenig. 2011, nach der Atom-Katastrophe im japanischen Fukushima, folgten die Energie-Beschlüsse. Bis 2022 soll Deutschland komplett aus der Atomenergie aussteigen. Vorher hat man noch die Laufzeiten verlängert, weshalb milliardenschwere Entschädigungen geleistet werden musste. Um die Stromversorgung bei wenig Wind und Sonne zu sichern, wurden Braun- und Steinkohlestrom ausgebaut. Im Agrar-, Gebäude- und Verkehrsbereich tat sich nicht in Sachen Klimaschutz. Experten forderten Nachbesserungen, aber die Regierung pochte auf Freiwilligkeit. Seit 2013 auch mit der SPD als Koalitionspartner – wurde das Problem weiter ausgesessen.

Die Interessen der Automobilwirtschaft und der Kohlekumpel hatten Vorrang. Die Forderung seitens des VDA Matthias Wissmann, an die „Liebe Angela“, die deutsche Autoindustrie dürfte nicht über willkürliche Grenzwerte „kaputt reguliert“ werden., wurden bei den Brüsseler Beratungen über die Klimaschutzziele 2020 für Neuwagen sofort umgesetzt. Klimaschutz rückte in den Hintergrund. Alle bisherigen Ziele wurden gerissen: Nichts wurde erreicht.Das Klimaschutzpaket wird uns als großer Wurf angespriesen, für mich ist es eine Mogelpackung.

Deutschland hat keine Zeit mehr, zu lange hat die Regierung das Problem nicht wahrhaben wollen oder schlichtweg ignoriert. Aber sie tut weiter nur so, als ob.

Die junge Generation „FFF“ wird von den Gegnern noch angefeindet!

Wahlrecht

Die Zahl der Abgeordneten sollte weniger werden. Das Gegenteil ist der Fall. Mittlerweile dümpeln 709, ursprünglich sollten es 598 sein. Wenn nicht gegengesteuert wird sind es bald 800. Die völlig unnötigen Kosten, die durch diesen überdimensionierten Wasserkopf entstehen, und wahrlich einer besseren Verwendung zugeführt werden könnten. Der Steuerzahler löhnt ja gerne, wie immer. Hier mal die Summen für Sie zur Kenntnis: neben der zu versteuernden Diät von 10.083 Euro pro Monat (mit automatischer Erhöhung, jährlich) gibt es die Kostenpauschale, derzeit 4.418 Euro monatlich steuerfrei und ohne Nachweis der Verwendung. Man bedenke, dass der, der das alles finanziert, seine eigenen Werbungskosten bürokratisch beim Finanzamt geltend machen muss und in der Regel nur einen Teil erstattet bekommt. Dazu hat der Steuerzahler ein Büro in der Mindestgröße von 54qm zu finanzieren, nebst Möbilierung und Telekommunikation. Dazu kommen 12.000 Euro pro Jahr für Ausstattung des Büros. Zur Bezahlung etwaiger Mitarbeiter gibt es dann noch einmal 22.201 Euro monatlich oben drauf. Die Versorgung für die Bundestagsabgeordneten ist üppig, zahlen keine Beiträge für die Altersvorsorge. Bereits ab 1 Jahr bekommt man Penionsanspruch der sich entsprechend der Jahre erhöht. Die Fahrten mit der Deutschen Bundesbahn sind frei. Wer ausscheidet erhält natürlich ein Übergangsgeld. Das eigene Hemd scheint wichtiger zu sein, als das Gemeinwohl. Es lebe die Demokratie. Die Frage ist, wie lange noch.

Pflege

Neuer Pflege TÜV für 13.000 Pflegeheime in Deutschland. Riesiger Aufwand, Bürokratie pur, mit einer Auswertungsstelle als Kontrolle und und und. Gesundheitsminister Jens Spahn spricht von einem „Riesenschritt für mehr Vertrauen ins System“.

Positiv sehen es die Verwaltung, Verbände….

Wer kann sich so einen Pflegeaufenthalt künftig noch leisten? Sehen diese Menschen nicht die Altersarmut die jährlich steigt!

Was unsere Pflegbedürftigen brauchen ist eine Betreuungskraft, die sich um sei kümmert. 200.000 solcher Pfleger, in den meisten Fällen Polinnen, gibt es in Deutschland. Bisher muss man es selber zahlen, kann die Pflegestufe geltend machen. Wir brauchen keine Pflegeheime mit 5 Sternen“

Das Bedingungslose Grundeinkommen ist für mich auch bei der Pflege ein positives Thema.

Gesundheit

Schulmedizin und Pharmaindustrie machen Milliarden Gewinne und unterdrücken Heilmittel und andere Heilmethoden. Wie finde ich hier meine Wahrheiten? Über Bücher können Sie diese finden. Oder bei Menschen die Heilung erfahren durften.

Ich beschäftige mich seit 2014 sehr intensiv mit Heilweisen und habe sehr viel ausprobiert und durfte auch schon einige Wunder erleben. Ich hoffe auf noch mehr! Es braucht viel Geduld,Wissen und wirkliche Experten, wenn man 66 Jahre seinem Körper einer Sabotage unterzogen hat.

Ganz schlimm finde ich die Impfpflicht. Mehr Tote durch Krankenhauskeime, als Masernfälle in Deutschland.

Gesundheitspass und auch die Organspende ist nicht ganz ohne, denn man muss wissen, ein Organ kann vom Körper abgelehnt werden und das neue Organ kann auch den Menschen verändern, er ist nicht mehr der, der er war!

Ich habe mich für Natur und Energie-Medizin entschieden und nutze dennoch die vertrauensvolle Arbeit mit meinem Hausarzt, Urologen die ich sehr schätze. Nur entscheiden tue ich selbst, was für mich gut ist. Schmerztabletten sind es nicht mehr. Auch andere Tabletten mit Nebenwirkungen sind für mich tabu geworden.

Nahrungsmittel

Die Lebensmittelindustrie braucht vom Verbraucher neue Signale. Der Verbraucher muss sich klar für eine gesunde Ernährung bekennen. Alles was krank macht, darf es nicht mehr geben. Das Suchtmittel raff. Zucker, Salz muss durch natürliche Stoffe wieder ersetzt werden. Das gute Salz geben wir in die Industrie und wir nehmen schlechte Salze zu uns. Obst und Gemüse ist vergiftet,verstrahlt und noch nicht mal reif. Das akzeptieren wir und lassen es uns noch ordentlich in Plastik mit Weichmachern einpacken. Genug ist genug. Es fehlen noch Massentierhaltung, Fast Food, Fertiggerichte, Cola….

Wasser

Die Aufklärung über das Wasser-Wissen ist von größter Bedeutung für unser Leben. Wasser ist der Ursprung von Allem, Thales von Milet um 625 – 545 v. Chr. oder Nikola Tesla „Wenn du das Universum verstehen willst, denke in den Begriffen Energie, Frequenz und Schwingung. Unser ganzes biologisches System, das Gehirn und die Erde selbst, funktionieren auf denselben Frequenzen.“

Alles im Universum hat eine Göttliche Frequenz und schwingt. Seit der Änderung der Norm im Jahre 1939 auf 440 Hz meldeten sich viele Musiker aller Nationen wie Luciano Pavarotti, Placido Domingo, Montserrat Caballe, Richard Strauss uvm. mit der Bitte diese wieder auf 432 Hz zu ändern. Heute weiß man, dass eine Schwingung von 432 Hz, harmonische Schwingungen erzeugt, die uns Menschen guttun und sogar heilsame Wirkung haben. Nicht umsonst gibt es Nachweise, dass eine 432 Hz-Schwingung das Muster der Blume des Lebens erzeugt. 432 Hz ist die Frequenz der Natur. Ist der Mensch darauf nicht eingestimmt, erschafft dies Dissonanz und Beschwerden. Merken Sie was man mit uns macht?

Alles wird in Unordnung gebracht – alle elektrischen, elektronischen Geräte zu Hause, am Arbeitsplatz, in der Öffentlichkeit machen krank. Man kann sich schützen, am besten durch die geistige Alchemie. Ich habe diesen Schutz als persönlichen Schutz, wo ich mich befinde, Auto, Handy, Haus etc.

Auch Schutzgebete sind eine gute Vorsorge und kosten ausser Zeit nichts. Dafür muss man sein Bewusstsein ändern!

Cannabis/Hanf

Ganz NEU in der Apotheke „CANNABIS aus der Apotheke“ Nachstehender Text ist einer Anzeige entnommen. Wenn die Pharmahersteller und Apotheken Geld verdienen können, ist Hanf/Cannabis zu haben.

In der Apotheke gibt es jetzt endlich ein Cannais Öl (Rubaxx Cannabis) und das frei verkäuflich. Cannabis (umgangssprachlich Hanf) ist derzeit in aller Munde. Auch in Deutschland steigt die Nachfrage nach Cannabisprodukten rasant an. Von der Apotheken-Qualitätsmarke Rubaxx gibt es jetzt ein Cannabisöl frei verkäuflich in der Apotheke.

Cannabis ganz ohne Rausch

Cannabis gilt als eine der ältesten traditionellen Heilpflanzen. Schon vor Tausenden von Jahren wurden ihre Blüten zur Behandlung unterschiedlichster Krankheiten genutzt. Wissenenschaftler ist es nun gelungen, aus den Samen einer speziellen Cannabispflanze ein wertvolles Öl zu gewinnen. Höchste Qualität in Tropfenform. Es ist vegan und für Diabetiker geeignet. Nebenwirkungen oder Wechelwirkungen sind nicht bekannt. Wissenschaftler erforschen laufend neue Einsatzmöglichkeiten etwa bei Stress oder Schlafstörungen.

Mein Kommentar hierzu: Cannabis braucht nicht erforscht zu werden, die Wirkung ist bekannt. Wie oben in der Anzeige selbst beschrieben, wurden die Blüten hierfür genutzt. Nur den Samen für die Ölgewinnung zu nutzen, ist viel zu schade, daraus könnte eine Pflanze gewonnen werden mit einem viel höheren Ertrag und Nutzen. Auch der Satz Wissenschaftler ist es gelungen ist eine Frechheit und Verblödung. Stress, Schlafstörungen und viele andere Krankheiten lassen sich durch Cannabis sehr gut behandeln. Dies bestätigen Cannabis-Nutzer in der ganzen Welt.

Förderung von regionalen Produkten ist in aller Munde, warum nicht für Hanf! Reformhäuser, Apotheken bieten Hanfprodukte an.

Auch hier bin ich über die Drogen/Gesundheitspolitik die wir seit fast 100 Jahren über uns ergehen lassen, sehr enttäuscht. Wie kann es sein, dass die beste Nutzpflanze der Welt als illegal bezeichnet wird. Vor 100 Jahren war das Wissen über die Vielfalt der Nutzpflanze bekannt und auch deren medizinische Wirkung. Die Industrie und Pharmagesellschaft hat sich von Medikamente mit Nebenwirkungen mehr Geld versprochen und ausserdem bleiben wir hier als kranker Patient erhalten. Kunststoffe bei der Bekleidung wurden uns schmackhaft gemacht. Die Macht, Gier und die Abhängigkeit durch Manipulation haben die Mächtigen ausgenutzt und uns eigentlich versklavt in allen Lebensbereichen.

Präventionsgesetz/Vorsorge

Warum nutzen wir nicht die Erkenntnisse von Ursache und Wirkung?

Ursache: zu wenig Bewegung, zu viel Zucker, zu viel Alkohol, zu viel Medikamente, zu viel Bestrahlung, zu viel Vergiftung und und und.

Wirkung: dicke, fette Kinder, Erwachsene, Zivilisationskrankheiten immer mehr und heftiger. Wir haben schon über 50.000 Krankheits-Symptome.

Erkenne in der Zukunft den Teufel in Menschen! Wer gehört dazu?

Sozialer Frieden

Die Armut wächst. Kinderarmut, Elternarmut, Altersarmut sind sichtbar geworden. Hartz IV, Krankenkassen-System, Renten-System sind schon lange nicht mehr zeitgemäß und fair. Die Kluft zwischen Arm und Reich, gebildet und ungebildet – klafft immer mehr auseinander.

Wir Menschen brauchen Antworten und sollten es selber in die Hand nehmen. Bürgerinitiativen, Petitionen und Protest-Bewegungen zeigen noch keine Wirkung, da die Mächtigen alles aussitzen. Der friedlich Druck muss erhöht werden.

Die einzige Antwort sind Diskussionen mit pro und contra. Wir müssen endlich ins Handeln kommen. Privat werden schon 12 Monate lang „Bedingungsloses Grundeinkommen“ gezahlt mit erstaunlich positiven Ergebnissen. Hier sollte man die Potentiale nutzen und endlich auch gemeinsam daran arbeiten.

Frieden

Jeder gesunde Mensch wünscht sich Frieden auf der Welt für die Menschen, Tiere, Pflanzen und Umwelt. Dafür brauchen wir auch ein entsprechendes Bewusstsein. Löschen Sie ihre nicht förderlichen Glaubenssätze der Angst vor Gewalt, Terror und Kriegsgebahren.

Wir können sofort auf alle Millitäreinheiten, Waffen und Kriegsgeräte verzichten. Der Spruch: wir haben Krieg, es geht aber keiner hin! Wäre in der Umsetzung super. Das Militärbudget ist jeweils der größte Posten einer jeden Volkswirtschaft.

Mit diesem Geld können wir die gesamte Welt retten!

Themen wie Bauen, Wohnen, Verkehr, Bildung etc. werfen ebenfalls viele Fragen auf. Auch in diesen Bereichen gibt es viele Lügen!

Dann gibt es noch verbotene Wahrheiten die immer mehr ans Tageslicht kommen. Nur ein Beispiel von tausenden die natürlich als Verschwörung abgetan werden. Daniel Prinz „WENN DAS DIE MENSCHHEIT WÜSSTE und WENN DAS DIE DEUTSCHEN WÜSSTEN“.

Der Lügen-Berg wird leider täglich immer größer, weil die Mehrheit der Menschen diesen Lügen noch Glauben schenkt. Wir Menschen haben es in der Hand dies zu ändern. Wer wirklich was für sich ändern will, muss ein Verhalten sprich sein Bewusstsein ändern zum Guten.

Eine Lüge will ich auch noch kurz ansprechen: die Milch-Lüge. Wir haben gedacht Milch wäre gesund und heute wissen wir das es eine Lüge ist. Das Hervorheben eines Mineralstoffs, des Kalziums, ist der Versuch der Milchwerbung, ein Alleinstellungsmerkmal zu erzeugen. In der Werbung bleiben allerdings die Wirkungslosigkeit des Milchkalziums und die schädliche Wirkung von artfremder und industriell verarbeiteter Milch – wenig erstaunlich – unerwähnt.

Kommt die artfremde Kuhmilch, ultrahocherhitzt, homogenisiert usw. mit dem Luftsauerstoff in Berührung, hat es kaum noch Enzyme, Vitamine oder organische gebundene Mineralien.

Nach dem Rohkostpionier Walter Sommer werden sogar folgende, angeblich unvermeidliche Kinderkrankheiten durch Milchkonsum verursacht: Milchschorf, Mssern, Windpocken, Diphtherie, Scharlach, Pochen und Furunkulose.

Wenn ich das als Wahrheit akzeptiere, dann bin ich noch mehr gegen eine Impfpflicht. Lassen wir doch einfach die Milch weg, ist doch schon ein totes Produkt! Die Impfpflicht können wir uns Spahn.

Fazit: Alles Käse! Milch schadet mehr, als dass sie nutzt. sie macht abhängig und simuliert dabei frühkindliche Gefühle der Geborgenheit.

Jetzt mache ich Schluss und beschäftige mich mit wahren schönen Dingen die das Leben für uns bereit hält!

PS Diese junge Frau Christina von Dreien möchte ich Ihnen auch noch empfehlen. Es gibt eine große Anzahl von Videos von Ihr. https://www.youtube.com/watch?v=-qfYbhySQyE