Akzeptieren 100.000 de Frankfurter eine schlechtere Lebensqualität, wegen eines Neubaugebietes? 

Müssen wir nicht Umdenken und die Zukunft als Rhein-Main-Region gestalten?

Frankfurt wäre die City und von Aschaffenburg bis Mainz/Wiesbaden die Rhein-Main-Region!

Gesprochen wird darüber schon seit Jahren, nur die entsprechenden Gesetze fehlen.

Hier müsste die Politik länderübergreifend  Hessen, Bayern, Rheinland-Pfalz, Baden-Würtemberg zusammenarbeiten.

Davon sind wir leider noch weit entfernt! Warum eigentlich?

Hier liegt der Erfolgs-Schlüssel für diese tolle Wirtschafts-Region Rhein-Main und deren Menschen die hier Leben.

Kommt ins Handeln und weg von dem Kirchturmdenken der Länder. Neue Strukturen (Regionen)  braucht Deutschland.

Und wir brauchen die Rhein-Main-Region für ein besseres gemeinsames Leben.

Macht endlich unsere Zukunft besser!

Lebensqualität ist das wichtig für unser Leben? 

Lebensqualität

Begriff, der neben dem Versorgungsgrad mit Gütern und Dienstleistungen von Personen oder Haushalten einer Volkswirtschaft im Sinne von materiellem Wohlstand oder Lebensstandard auch die allgemeinen Lebensbedingungen wie angemessen entlohnte Arbeit, saubere Umwelt, Beteiligung an politischen Entscheidungen oder persönliches Wohlbefinden des Einzelnen einbezieht, um zu einem umfassenderen Wohlstandsbegriff zu gelangen.

Lebensqualität 

https://www.youtube.com/watch?v=UX2H2uSXX7I

Zukunftsinstitut:

https://www.zukunftsinstitut.de/artikel/urbanisierung-die-stadt-von-morgen/

Informationen im Städtevergleich der Welt allgemein

http://www.faz.net/aktuell/stil/leib-seele/frankfurt-hat-die-hoechste-lebensqualitaet-in-deutschland-15737173.html

 

Ich bin der Meinung wir können unsere Lebensqualität nur gemeinsam in der Region Rhein-Main am besten lösen.

Den Menschen ist es zumutbar auch 50 bis 100 km in die Stadt zu fahren.

Für das Umland muss einiges getan werden, damit es wieder attraktiv ist, wie es einmal war.

Groß-Metropolen zeigen dies aufgrund ihrer Fläche. Istanbul ist über 200 km im Umkreis groß. Kollaps in alle Richtungen des Lebens, überall Stress, Lärm und keine idealen Lebensbedingungen…

Schon vor über 40 Jahren sind die Menschen von Gießen, Wetzlar, Fulda, Aschaffenburg, Mainz, Wiesbaden, Darmstadt,  Bensheim, Weinheim, Mannheim nach Frankfurt  ca. eine Stunde per Zug oder Auto zur Arbeit gefahren. Das geht heute auch und das würde Frankfurt enorm an Bevölkerungswachstum schonen.

Die Region zu stärken ist besser als Frankfurt in das Chaos zu stürzen.

Die Stadtregierung schafft ja die jetzigen Aufgaben nicht zur Zufriedenheit der Bevölkerung.

Gemeinsam sollten wir die Aufgaben lösen.

Mitreden, Mitgestalten und Mitentscheiden sollte Ansporn für mehr Bürger-Engagement sein.

Die Politiker sollten der verlängerte Arm der Bürger*innen wahrhaftig sein und dies auch wollen – ohne Macht und Gier und Lobby!

Wir brauchen den politischen Wandel ganz schnell, damit wir unser Leben besser machen können.

Wahlen beeinflussen unser Leben. FREIE WÄHLER sind ein Hoffnungsträger für eine politische Heimat.

Europawahl 2019 – nutzen Sie die Chance und entscheiden Sie sich für die bessere Zukunft mit den FREIE WÄHLER.

2021 hört sich sehr fern an, ist aber schon bald aktuell um die Kommunen neu zu besetzen. Ihren Vertreter im Stadtparlament, Ortsbeirat sollte in der Zukunft durch die Mehrheit der FREIE WÄHLER besetzt sein, damit eine besser Zukunft gelingt.