Quelle Foto Mein Grundeinkommen e.V.

Liebe Schulleiter*innen, liebe Lehrer*innen, liebe Schüler*innen, liebe Eltern nehmt Euch die Zeit für dieses wichtige Thema der Zukunft!

Heute bekam ich nachstehende Informationen und ich habe mich darüber sehr gefreut. Diese Initiative ist einfach Klasse! Meine volle Unterstützung hat sie von Anfang an.

Liebe Lehrer*innen, liebe Schüler*innen,   jetzt kann es losgehen! Unser Lehrmaterial zum Bedingungslosen Grundeinkommen ist bereit für den Einsatz im Klassenzimmer.

Du gehörst zu den ersten, denen wir das Material ab heute zur freien Verfügung stellen, weil du dich für diesen Newsletter angemeldet hast.

Hier kannst du dir die insgesamt fünf Kapitel ansehen und direkt ausprobieren: Zum Lehrmaterial
Bitte sag uns unbedingt, wie du es findest! Dazu findest du am Ende jedes Kapitels einen kurzen Fragebogen. Dort kannst du dein Feedback loswerden. Bis zum 16. November können wir deine Ideen noch einarbeiten.

Übrigens: Wenn deine Klasse das Lehrmaterial im Unterricht einsetzt, kann sie an unserem Wettbewerb #bgeMachtSchule teilnehmen. Der erste Preis ist ein Klassenausflug nach Berlin!

Der Wettbewerb startet am 01. Dezember. Alle Infos dazu findest du auf der Seite zum Lehrmaterial.

Liebe Grüße
Christian von Mein Grundeinkommen e.V.     Der Verein Mein Grundeinkommen   Wir wollen wissen, was Grundeinkommen mit Menschen macht. Darum probieren wir es einfach aus und sammeln per Crowdfunding Geld. Immer wenn 12.000 Euro zusammenkommen, verlosen wir das Geld als Bedingungsloses Grundeinkommen: Ein Jahr lang monatlich 1.000 Euro. Ohne Bedingungen. Für Alle.​   Dir gefällt, was wir tun?   Jetzt unterstützen     FacebookTwitterInstagramYou tubeBlogMail Datenschutz | Jobs | Nutzungsbedingungen Newsletter abbestellen   © 2014 – 2020 Mein Grundeinkommen e.V. (gemeinnützig)
www.mein-grundeinkommen.de
https://www.grundeinkommen.schule/?name=nl-schule-201105&action=cta1-lehrmaterial

Die Workshop-Kapitel dauern jeweils 45 Minuten.

  1. Was ist Grundeinkommen?
  2. Fragen und Antworten
  3. Welten finden
  4. Welten zum Leben erwecken
  5. Welten austauschen

Hier die Startseite der Workshop-Kapitel https://www.grundeinkommen.schule/

Stimmen aus dem Klassenzimmer:

„Die Mischung aus kreativen Aufgaben, Recherche und Diskussion haben mich sehr angesprochen.

Elena (17), 12b aus Berlin

„Das Material hat allen Spaß gemacht. Remote hat es ebenso wie in der Klasse super geklappt.“

Lukas (32), Lehrer in Potsdam

„Mir hat am besten gefallen, dass wir über eine Website arbeiten durften, weil die Bearbeitung der Aufgaben auf diese Weise sehr interessant war.“

Ronja (16), 11a aus Halle

„Wir haben alle Kapitel an einem Tag gemacht. Mein Kopf raucht auf die beste Art!“

Leo (15), 10a aus Nürnberg

„Über Grundeinkommen zu reden war super interessant, weil es viel mit Gerechtigkeit und gleichen Chancen für alle zu tun hat“

Freya (16), 11c aus Osnabrück

Teilt eure Zukunftswelten und gewinnt!

Habt ihr unsere Unterrichtsmaterialien benutzt und interessante oder kritische Ergebnisse im Unterricht produziert? Zeigt Sie uns! Wir suchen die besten Beiträge von Schüler*innen zum Thema Grundeinkommen und haben dafür ein paar Preise im Gepäck.

1. Preis

Eine Klassenfahrt nach Berlin mit Besuch des Futuriums und Live-Verlosung von Bedingungslosen Grundeinkommen beim gemeinnützigen Verein Mein Grundeinkommen.

2. und 3. Preis

Jeweils ein Klassensatz von „Was würdest du tun?”, dem Buch zum Grundeinkommen mit den Erfahrungen von über 20 Menschen, die das Grundeinkommen schon ausprobiert haben.

Wie können wir teilnehmen?

Unser Wettbewerb startet am 1. Dezember 2020. Alle Infos zur Teilnahme findet ihr dann an dieser Stelle.

Falls ihr davor schon coole Videos, Texte oder Sounds zum Thema Grundeinkommen mit eurer Klasse produziert, könnt ihr die natürlich einfach ab dem 01. Dezember einreichen. Wir freuen uns auf eure Ergebnisse!

So kannst du helfen, das Grundeinkommen in die Schulen zu bringen.

Hier noch Informationen zum Pilotprojekt Bedingungsloses Grundeinkommen.https://www.pilotprojekt-grundeinkommen.de/

Was ist das Pilotprojekt Grundeinkommen?

Wir liefern Grundlagenforschung zum Bedingungslosen Grundeinkommen. Im ersten Schritt werden die individuellen Effekte von 1.200 € zusätzlich pro Monat erforscht, um Indizien für die Wirkung auf die gesamte Gesellschaft zu sammeln. Die Effekte werden mit einer Vergleichsgruppe überprüft. In zwei weiteren Studien werden anschließend Grundlagen der Finanzierbarkeit getestet.

Meine Meinung:

Für mich geht es nicht mehr um die Frage kommt das bedingungsloses Grundeinkommen, sondern wann wird es endlich umgesetzt nach dem Willen der Bürger*innen in Deutschland. Die absolute Mehrheit ist für ein bedingungsloses Grundeinkommen. Nur die Regierungsparteien wollen es nicht!

Seit fast 20 Jahren spricht man darüber und man hat es einfach abgelehnt mit der Begründung, wer soll es bezahlen und man will die Faulheit nicht unterstützen. Hier ein Video zum bedingungslosen Grundeinkommen https://www.youtube.com/watch?v=w7daiJHfjoY

Die Würde des Menschen kann durch ein bedingungsloses Grundeinkommen gesichert werden.

Keine Kinder, keine Eltern und keine Altersarmut mehr in Deutschland!

Hier in meinem Blog finden Sie unter der Kategorie Grundeinkommen entsprechende Beiträge, die die Forderung zum bedingungslosen Grundeinkommen stetig untermauern.

Aus Überzeugung handeln:

Die Überzeugung zur Notwendigkeit und Sicherung der Würde des Menschen in Deutschland sollte der förderliche Antrieb zu gemeinsamen Handlungen für ein Bedingungsloses Grundeinkommen BGE sein zur Umsetzung.

Die politische Gesinnung darf keine Rolle spielen!

Was kann das künftige BGE besser leisten gegenüber allen anderen bisherigen Leistungen wie Hartz IV, Grundrente, Krankengeld, Arbeitslosengeld…

Grundeinkommen macht Schule. Liebe Schulleiter, liebe Lehrer*innen, liebe Schüler*innen nehmt Euch die Zeit für dieses wichtige Thema der Zukunft!