Jeder vierte Krebspatient sucht nach einer alternativen Heilung. In noch höherem Maße gilt dies für Menschen die von der Schulmedizien als austherapiert gelten. Vorsorge ist besser als Nachsorge oder auf Heilung zu hoffen.

Wichtig: laut unserer Gesetzgebung darf man keiner Heilversprechen geben!

Nachstehende Berichterstattung von RTL am 27.11.2017 hat mich zu diesem Beitrag motiviert.

Das Geschäft mit der Krankheit:

So dreist zocken einige Geistheiler Patienten ab

http://Das Geschäft mit der Krankheit: So dreist zocken einige Geistheiler Patienten ab

Leider ist es nicht der komplette Bericht, sondern nur ein Auszug. Dieser Einzelfall im Gesamtbericht stellt die Arbeit der Geistheilung aus meiner Sicht  nicht wirklich dar. Den RTL Text zum Video finde ich sachlich gut.

Der Geisterheiler als letzte Chance?

Wer schwer erkrankt ist, greift oft nach dem allerletzten Strohhalm, um wieder gesund zu werden oder das Leben zumidest zu verlängern. Viele Patienten suchen dann sogenannte Geistheiler auf.( seit 2004 ist der Beruf des Geistheiler anerkannt!) Begleitend zur Schulmedizin ist das sicher kein Problem. Das kann es aber werden, sobald Geistheiler alleine am Werk sind. Denn hier gibt es einige schwarze Schafe ( Wo bitte gibt es die nicht?) und nur wenig Kontrollmöglichkeiten. Günther Reimann hat schmerzlich erfahren, was das bedeutet.

Mehr als 300.000 Euro für Hilfe von einer Geistheilerin

Günther Reimanns Frau starb vor einem Jahr an Krebs. Die letzten 18 Monate verbrachte sie bei der Geistheilerin Sabine Rohwer. Dafür zahlte er mehr als 300.000 Euro. Davon alleine 4.000 im Monat für die Zimmermiete in einer Villa und mehrere Hundert Euro für Vitamine.

Bemerkung: die Kosten in der Schulmedizien gehen in die Hunderttausende für einen Krebspatienten.

https://www.aponet.de/aktuelles/aus-gesellschaft-und-politik/20170623-krebs-kosten-fuer-die-behandlung-explodieren.html

Außerdem haben die Medikamente große Nebenwirkungen und der Patient erkrankt an neuen Symptomen und kann dann hierdurch sterben.

Geistheiler brauchen keine Ausbildung als Heilpraktiker und kein Medizinstudium, wie das Bundesverfassungsgericht 2004 entschied. Sie dürfen Patienten aber auch keine Heilung versprechen. (darf keiner auch nicht der Arzt, Heilpraktiker, Heiler..) Wer es doch tut, dem kann das Ordnungsamt das Gewerbe entziehen. Doch in der Praxis passiert das laut Experten kaum.

RTL-Reporter Alexander Römer hat versucht, Sabine Rohwer für die hohen berechneten Kosten zur Rede zu stellen. Im Video sehen Sie, wie die Geistheilerin reagiert.

Um Menschen vor solchen Machenschaften zu schützen, hilft Aufklärung über alternative Heilmethoden und dies will ich mit meinen guten Erfahrungen mit unterschiedlichsten Methoden tun. Dies ist zu meiner täglichen Arbeit  zu HELFEN geworden! 

Eine gute Dokumentation ist der Film (auch Buch) „DIE GABE ZU HEILEN“http://www.diegabezuheilen.de/  Ein guter Einstieg auch zur Selbstheilung!

Dieser Film zeigt, wie diese althergebrachten, obskur wirkenden Methoden eine perfekt Ergänzung zur klassischen Schulmedizin sein könnten.

DIE GABE ZU HEILEN  die Geschichte von Menschen, die mit ihren besonderen Fähigkeiten Beschwerden ihrer Patienten lindern oder heilen können. Fünf charismatische Heiler aus Deutschland, Österreich und der Schweiz lassen den Zuschauer teilhaben an der Suche nach versteckten Ursachen und bei der Anwendung von überlieferten Heilwissen. Mit ihrer sinnlichen und übersinnlichen Begabung therapieren sie seelische und körperliche Krankheiten, bei den die klassische Medizin oft schon aufgegeben hat.

Seit 2014 setze ich mich für „Alternative Heilmethoden“ persönlich und politisch ein. Ich habe sehr viel selbst „aus reiner Vorsorge“ ausprobiert. Kein Heiler oder Anbieter von Nahrungsergänzungsmittel, Naturprodukten hat Heilaussagen mir gegenüber gemacht. Die Wirkungen bei mir und vor allem bei den Menschen die nachweislich Heilung erfahren haben, hat mich überzeugt. Ich habe aus Interesse an der Arbeit der Geistheilung unterschiedlichste Formen selbst genutzt und deren Wirkungen kennengelernt. Viele Menschen habe ich gesehen und auch deren Eindrücke wahrgenommen.  Alle waren positiv! Sogar Menschen mit Spontanheilung habe ich erlebt. Es waren Heiler aus Deutschland, Schweiz, Österreich, Afrika, Indien, Phillipinen und Brasilien. Auch für weitere Alternativen habe ich mich geöffnet und nutze Sie: Meditation, Entspannungstherapie, TCM Traditionelle Chinesische Medizin, Quanten-Medizin, geistige Alchemie, Atemtechniken, Energie Medizin und ganz aktuell der Neuen Medizin https://www.organatlas.de/wissen/videos/

Selbstverständlich auch Mutter NATUR und ganz besonders dem Wasser der Quelle des Lebens.

Ich bin nicht gegen die Schulmedizin, ich bin für eine Gleichstellung von gesunden und wirksamen Alternativen die uns helfen. Die Naturgesetze sollten wir für uns NUTZEN und akzeptieren. Genauso wie wir es akzeptieren sollten, dass wir ein Geistwesen sind.

In den nächsten Beiträgen will ich über meine Erkenntnisse berichten.

Der Titel seine Buches von Jürgen Höller „Erfolgstrainer/Coach Nummer 1 in Europa“  passt: 

„SPRENGE DEINE GRENZEN“  Erreiche mehr als je zuvor! Die exakte Formel gegen jede Form von Selbstzweifel!

Das Leben ist zu kurz, um es nicht nach den eigenen Spielregeln zu rocken!

Das gilt in besonderem für unsere Gesundheit!

Ihr Karlheinz Grabmann