Impfen ist für mich zur Glaubensfrage geworden!

Wer keinen Glauben in sich trägt, wird es kaum verstehen können! Die drei Blogbeiträge „Impf-Pflicht“ sind durch meine „Innere Führung“ entstanden. Gesundheitliche Aspekte haben nun eine andere Relevanz für mich. Ich glaube, dass Menschen ohne Impfen gesünder Leben!

Impfen, Spritze, Gift, Frau, Nein
kein Gift in meinen Körper!

Der Impf-Lüge bin ich seit 2014 auf der Spur und vertrete die Meinung: Impfen ist eine schlechte Geschäfts-Idee.

Die Macht der Impf-Lobby

Man spricht auch von Impf-Mobbing gegen Eltern https://www.youtube.com/watch?v=lhWxmDZe4KQ

Impfen scheint vielleicht das mächtigste Instrument der Manipulation über uns Menschen zur Machtausübung von Unternehmen und Regierungen zu sein. Selbst 143.294 Unterstützende Unterschriften einer im Vorfeld des Gesetzentwurfes getätigten Petition lässt die Bundestagsabgeordneten kalt. https://www.openpetition.de/petition/online/deutschland-braucht-keine-impfpflicht Ich denke hier kommt nach was!

Der Glaube an Gott wird m.E. durch die großen Kirchen schamlos ausgenutzt

Spiritualität und Glauben an Gott hat für mich nichts mit Religionen zu tun. Ich sehe die Religionen sehr kritisch, habe aber noch kein Feinbild und bin immer noch in der katholischen Kirche. Warum gibt es eigentlich Religionen und Kirchen? Ich denke die Herrschenden haben sie geschaffen, um die Menschen von Gott zu trennen. Das passierte automatisch durch das Zwischenschalten einer Institution, die den Menschen seit jeher suggeriert, um ein guter Gläubiger zu sein, müsse man regelmäßig in die Kirche/Moschee etc. gehen und die Bräuche pflegen. Sünden werden durch Spenden wieder gut gemacht. Die strikte Trennung von Staat und Kirche ist mit vielen Kompromissen geschlossen worden (Kirchensteuer!!, Religionsunterricht …) Der Machtkampf durch Religionskriege hat die Menschheit in verschiedene Lager gespalten und voneinander getrennt. Alles im Namen „Gottes“. Alle Religionen haben die gleiche Hierarchiestruktur, um von oben nach unten hin eine systematische Gehirnwäsche zu betreiben. Ständig werden einem Angst und Schuld eingetrichtert und man kommt sogar sündig auf die Welt. Alle Religionen Christen, Islam, Judentum, Hinduismus sind männlich dominiert und weibliche Energien werden massiv unterdrückt. Kindersexskandale sind bekannt, eher weniger bekannt ist, dass der Vatikan in seinem Stadtstaat Sex mit Kindern ab 12 Jahren legal erlaubt. Skandale der Vatikanbank gibt es viele. Im Zweiten Weltkrieg soll sie Geldwaschanlage für Briten und USA gewesen sein um die Rüstungsindustrie zu unterstützen. Heute betreibt der Vatikan „Big Business“. Damit erstmal soll es genug sein, sonst fülle ich hier dutzende von Blogseiten.

Eine Frage noch: Wieso schützen die großen Kirchen dieser Welt nicht Ihre Mitglieder gegen Impfen/Impfpflicht?

Mir ist bewusst, dass ohne Spiritualität kein gutes Leben (nicht Geldreichtum) auf dieser Erde möglich ist. Wenn wirkliche Spiritualität durch Impfen blockiert werden soll, dann ist mir die Rolle der Mächtigen klar. Die Mächtigen der Welt stecken hinter diesem unmenschlichen Akt „Impfen“. Impfen ist eine schlechten Geschäfts-Idee von Anfang an. Ich wiederhole es nochmals, das Impfen wird eingesetzt um die Spirtualität des Menschen zu verhindern! Also die LIEBE…

Jetzt ist mir auch bewusst, warum ich kein Vertrauen mehr in die Weltpolitik und deren Regierungen habe.

Regierungen sind die Erfüllungsgehilfen der Mächtigen dieser Welt!

Die Lügen-Barone haben „Fertig“. https://www.youtube.com/watch?v=LbvVv11JUcY

Das Geschäft mit den Impfungen.

Endlich: Fakten, die die Impf-Mafia nicht länger unterdrücken kann… Die meisten von uns halten Impfungen für eine wirksame und ungefährliche Vorsorgemaßnahme. Dass genau das Gegenteil der Fall ist, belegt Dr. Suzanne Humphries durch ihren Vortrag. Ihre jahrelangen Recherchen zeigen: Die Wirkung millionenfach eingesetzter Impfstoffe ist nicht bewiesen. Dagegen sind Impfungen in unzähligen Fällen für Krankheiten und den Tod von Menschen verantwortlich. Dr. Humphries stieß als Nierenspezialistin einer Klinik auf das Problem. Dort erkrankten – und starben – Patienten kurz nach der Einlieferung. Die Ärztin fand heraus: Diese Menschen waren am Tag der Ankunft geimpft worden und hatten dadurch Nierenschäden erlitten. Als sie die Verantwortlichen der Klinik darauf ansprach, wiegelten diese ab. Die Impfungen wurden fortgesetzt. Dr. Humphries kündigte daher ihre Stelle und begann sich mit dem Thema näher zu beschäftigen. Dabei stellte sie Erschreckendes fest: Immer wieder versuchten mutige Forscher und Ärzte, auf Wirkungslosigkeit und Risiken der Impfungen aufmerksam zu machen. Die Mediziner legten Fakten und Beweise vor. Das Beängstigende: Die Studien, die Dr. Humphries in diesem Film präsentiert, wurden weitgehend unterdrückt, ihre Verfasser gemobbt. Kein Wunder! Impfungen sind ein Milliardengeschäft. Von ihnen profitieren Pharmakonzerne, die Unsummen verdienen, und Ärzte, die mit viel Geld »auf Linie gebracht werden«. Zu den Profiteuren gehören Gesundheitsbehörden und Institutionen wie die Weltgesundheitsorganisation (WHO). Angesichts dieser Interessen ist es wenig erstaunlich, dass die Profiteure Impfgegner systematisch bekämpfen: Forscher werden mit perfiden Methoden zum Schweigen gebracht. Kritische Ärzte diffamiert man als »Quacksalber« oder »psychisch Kranke«. Eltern, die ihre Kinder nicht impfen lassen, werden oft wie Verbrecher behandelt. Dieser Film zeigt ausführlich alle erschreckenden Details! Copyright © 2017 Das Copyright dieser Seite liegt, wenn nicht anders vermerkt, beim Kopp Verlag, Rottenburg

Krank geimpft

Hat die Impfologie möglicherweise einen weltanschaulichen Hintergrund, der so wirkmächtig ist, daß es offensichtlich völlig egal ist, ob und wie man Nutzen und Unschädlichkeit der Impfstoffe erklärt? Nach Dr. Rudolf Steiner mit seinen punktgenauen Vorhersagen vor 100 Jahren über die Impfstoff-Entwicklungen der Zukunft, die unsere Jetztzeit ist, gibt es okkulte Gründe, die wir heute als mind control bezeichnen. Baby-Zellen als Grundstoff der Impfstoffe – das verbirgt sich hinter den harmlos klingenden Codes in den Beipackzetteln: MRC-5, WI-38, WI-26 VA4, RA273, PER.C6, HEK 293. Die moralische und die krankmachende Fremdeiweiß-Katastrophe! Wozu das alles? Gibt es okkulte Gründe? Könnte es sein, daß es in Wirklichkeit um eine wortwörtliche Auslegung von Jahwe geht? In Mose 5:28 ist Erschreckendes zu lesen, was wie ein JHWH-Befehl (Gottes- oder Satansbefehl, je nachdem, wie man JHWH sieht) für das Impfgeschäft aussieht, mit dem man das Fußvolk dazu bringt, aus Angst und Not seine Kinder zu essen https://www.youtube.com/watch?v=XPRhg08cyHw

Wir Licht-Menschen erschaffen uns wieder das Paradies auf Erden, daran glaube ich wirklich! Auch dieser Prozess hat Jahre gedauert um ihn auch öffentlich auszusprechen!

Ich will und muss niemanden etwas beweisen. Wer die eigene Wahrheit suchen will, der findet sie für sich! Man braucht Geduld und Zeit dafür!

Was ist mir aufgefallen seit 2014 seit dem ich mich einem stetigen Wandel zur Spiritualität vom eigenen inneren Herzen her entwickele:

Menschen mit Anbindung an die „Geistige Welt – Medium“ sind gegen Impfung!

Oliver Michael Brecht, alias Geistheiler Sananda

Auszug aus einem seiner Bücher: Sie wollen uns alle zwangsimpfen, damit sie uns chippen können! Und bei Bedarf dann später abschalten können, wenn wir nicht spuren! Es ist immer und überall das gleiche Prinzip: Sie schaffen selbst ein Problem, das nicht wirklich existiert und bieten dann Schutz an, also die Problemlösung. Dadurch erreichten sie bisher alle ihre Ziele. Diese Welt ist eine einzige große Täuschung! Nichts, aber auch nichts, was offiziell als Wahrheit verkauft wird, ist es! Anmerkung von mir. Um ihn wirklich zu verstehen, muss man behandelt worden sein und seine drei Bücher gelesen haben. Es ist so, wie es ist!

Christiana von Dreien https://christinavondreien.ch/ Erst 18 Jahre alt, ein Mensch dem sie ihre Aufmerksamkeit schenken sollten! Gerade ist ihr drittes Buch erschienen. Heute am 18.12.2019 haben wir es bekommen!

Weil ich Mensch bin …
… ist Liebe meine Religion,
… ist Wahrheit mein Leben,
… ist Freiheit mein Recht 
Christina von Dreien

Die Menschen verhalten sich heutzutage auf der Erde wie in einem Spiel, in dem sie die Spielanleitung verloren haben.
Christina von Dreien

Die Essenz des Lebens fühlt sich an wie Liebe, erscheint wie Schönheit und erklingt wie Wahrheit.
Christina von Dreien

Friede ist kein plötzlicher Zustand, der einfach so entsteht. Friede ist eine Entscheidung. Von jedem einzelnen Menschen, sich ausweitend auf alle Länder.  Christina von Dreien

Weil wir Menschen sind, lernen wir zu verstehen, was es bedeutet, mit und durch Liebe zu ändern, mit Wahrheit zu leben und mit Freiheit zu denken.  Christina von Dreien

Schauen Sie hier, was sie vor einigen Jahren schon über Spiritualität gesagt hat: https://christinavondreien.ch/spiritualitat

Anne Hübner Erfolgreichste Heilmedium in Europa.

Zu Anne Hübner und Tanja Aeckersberg pflege ich schon seit Jahren einen guten Kontakt. Sie berichten aus der täglichen Arbeit und haben sehr viel mit Impfschäden zu tun. Anne hat selbst leider Kinder mit Impfschäden und weiß von was sie spricht. Hier Ihr Videokanal https://www.youtube.com/user/AnnesHeilerschule/videos

Anne Hübner ist gegen die Impfung https://www.youtube.com/watch?v=p6chmibcI_Y Wir geben nicht auf! Wir Menschen werden einfach mißbraucht! Impfen ist ein Weltproblem!

Wolfgang Maiworm https://www.youtube.com/watch?v=Zg7-Z1E0Qhc im Gespräch Medizin und Bewusstsein. Auch zu ihm pflege ich seit Jahren einen freundlichen Kontakt und sein Wissen überrascht mich immer wieder neu. Aus seinem Buch Zeitgeist Paradox möchte ich Auszüge zum Thema Impfen ausführen. Werte und Impfen https://www.wolfgangmaiworm.de/persoenliches/werte-und-das-impfen/

Zum Schluss möchte ich Ihnen ein konkretes Beispiel eines einseitigen Werte-Verständnisses vermitteln, das beherzt aufgenommen und verantwortlich behandelt werden will:

Meine Kinder sind nicht geimpft. Dies wird von im Laufe ihres Lebens damit konfrontierten Lehrern und Ärzten als verantwortungslos und im Extrem sogar als sträflicher Leichtsinn und absolut fahrlässig bezeichnet. – Ich habe guten Grund für die Verweigerung der „empfohlenen“ Impfungen entsprechend der individuell gemachten Erfahrungen (teils irreparable Impfschäden bei einem Bekannten und einem Verwandten). Im Austausch mit den Kritikern und Anklägern stelle ich immer wieder fest, dass sie nichts über Impfungen wissen, außer, dass sie die Behauptungen zur Wirksamkeit der Impfungen der am Absatz der Impfstoffe interessierten Pharma-Industrie, gestützt von der politischen Lobby, als gesichert annehmen.

So stellt sich die Frage: Welcher Weg führt zum Wissen und zu einer respektvolleren und neutraleren Behandlung von Impfgegnern und Impfbefürwortern?

Dazu lasse ich den Spezialisten Hans U.P. Tolzin zu Wort kommen, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, mit seinem „Impfreport“ eine Brücke zu bauen (www.impf-report.de, Tel. 0711-79413191):

„Eine Impfung soll uns vor Krankheiten schützen, uns und unseren Familienangehörigen unnötiges Leid und Tod ersparen. Darüber hinaus sollen sie berufliche Ausfallzeiten vermindern und Kosten im medizinischen und im ökonomischen Bereich senken. Eine garantierte hundertprozentige Wirksamkeit, so hören wir von den Behörden, gibt es nicht. Treten „Impfdurchbrüche“ oder so genannte „Impfversager“ auf, so liege das in der Regel an den Betroffenen selbst bzw. deren Unfähigkeit, Antikörper zu bilden. Eine schlüssige Erklärung für die Existenz dieser „Impfversager“ scheint es indes nicht zu geben.

In Einzelfällen kann die Bilanz sogar völlig negativ ausfallen, nämlich dann, wenn schwere Impfkomplikationen, Impfschäden oder sogar Todesfälle auftreten.

Dies kommt, so die Lehrmeinung, nur in vernachlässigbar wenigen Fällen vor. Was natürlich zu überprüfen wäre. Doch selbst, wenn eine schwere Impfkomplikation oder gar ein Todesfall nur ein einziges Mal unter Millionen von Geimpften aufträte, so ist zumindest für diesen einen Menschen die Wirksamkeitsbilanz negativ. Dann hat dieser Mensch einen unter Umständen hohen Preis für den erhofften kollektiven Schutz bezahlt.“

Sind die geimpften Kinder gesünder als die nicht geimpften? Wenn ich meine fünf Kinder betrachte, dann würde nach diesem Einzelbeispiel ein umgekehrter Schluss gegeben sein. – Dazu eine Statistik zu erheben, wäre spannend – erst recht, wo doch für fast alles heutzutage Statistiken angefertigt werden.

Stellen Sie sich doch einmal selbst die Frage, was Sie als Nachweis brauchen, um einen Impfstoff als wirksam anerkennen zu können. Reicht es Ihnen, wenn Ihr Hausarzt die Empfehlung gibt? Genügt es Ihnen, wenn nach der Impfung binnen eines Jahres die Krankheit, gegen die geimpft wurde, nicht auftritt?

Tatsache ist, dass in Deutschland vor ca. hundert Jahren die Cholera und der Typhus nicht aufgrund einer Impfkampagne sondern allein durch die Trennung von Trinkwasser und Abwasser verschwanden. Und das scheint mir wichtig, wenn es um eine ehrliche Beurteilung zur Sinnhaftigkeit von Impfungen geht. Es ist nämlich eine unbewiesene Hypothese, dass die großen Seuchen (auch die Kinderkrankheiten) durch Massenimpfungen erfolgreich behandelt worden wären. Die Faktoren Hygiene, sanitäre und soziale Einrichtungen, Wohnverhältnisse, Ernährung usw. spielen da mindestens eine gleichermaßen wertvolle Rolle.

Der oben zitierte Herr Tolzin, der sich schon lange um wissenschaftliche Beweise für die Wirksamkeit von Impfungen bemüht, stellt resigniert fest: „Eine Plausibilitätsprüfung über die Wirksamkeit kann mangels sicherer Daten derzeit für keinen der bisherigen Impfstoffe positiv ausfallen.“

Da ist es meiner Meinung nach ein Kriterium höherer Vernunft, sich klar zu machen, dass Impfungen laut unseren geltenden Gesetzen Körperverletzungen sind – und es deshalb immer eine Abwägung des Individuums sein sollte, ob es die Impfung als nützlich oder zu risikoreich einstuft und danach handelt.

Wach sein https://www.wolfgangmaiworm.de/category/allgemein/

Ein Impuls und Mutmacher um für die Welt etwas zu tun!

Genau das ist auch ein Anliegen von mir. Zu mindestens Botschaften weitergeben im persönlichen Gespräch oder auch hier im Blog, damit man sich entsprechendes Wissen aneignen kann.

Was ist wichtig in unserem Leben, um unseren Lebensplan optimal zu gehen. Für mich ist es der Wahrheit und der Liebe zu folgen!

Medizingeschichte: Geschichte der Schutzimpfung

Die Geschichte der Schutzimpfung ist in ihrer frühen Zeit fest mit der Vorbeugung gegen eine bestimmte Krankheit verbunden: die Pocken. Im Jahr 1796 wurde erstmals eine Vakzine gegen Pocken hergestellt und angewendet, deren Bezeichnung bis heute mit „Impfstoff“ gleichgesetzt wird. Erfolgreiche Impfungen gegen andere Infektionskrankheiten wurden erst im späten 19. und im 20. Jahrhundert entwickelt oder sind bis heute trotz intensiver Forschungen noch nicht geglückt, wie zum Beispiel im Fall von AIDS. Quelle https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/daz-az/2003/daz-17-2003/uid-9640 Die Informationen zeigen das Lobby-Denken und man stellt sich als Wohltäter der Menschheit dar!

Früher also viele Jahrtausende hatten wir die Naturheilkunde, die auch diesen Namen tatsächlich verdiente. Diese Naturheilkunde kannte keine Viren oder Bakterien oder sonstige böse Erreger, sondern sah die die Verantwortung bzw. die Ursache einer Krankheit stets beim Menschen selbst. Erst im 13. Jahrhundert erließ der römisch-deutsche Kaiser Friedrich von Hohenstaufen ein Gesetz, welches regelte, wer heilen dürfte oder nicht. Hier begann die Einmischen von Kirche und Staat. Quelle Daniel Prinz „Wenn das die Menschheit wüsste“. Ich glaube jetzt werden Sie verstehen, dass Sie die beiden Bücher von Daniel Prinz unbedingt lesen sollten. Ihr jetziges’Weltbild wird zu 100% zerstört!

Auch das sollten Sie hören bzw. lesen. Informationen aus dem Jahr 2007. Warum haben Sie nicht schon vorher davon gehört? Hier ein umfassendes Video https://www.youtube.com/watch?v=wHqokMXnJlY

Prof. Dr. Peter Yoda war über viele Jahre Mitglied des berühmten Frankfurter Clubs, einer Vereinigung exzellenter Wissenschaftler, die Ableger auf der ganzen Welt haben. Nachdem er aus dem Club ausgestiegen ist, erzählt der Insider, übrigens zum ersten Mal in der Geschichte des Clubs, wie Patienten und Ärzte täglich belogen und betrogen werden. Mit schockierenden Einsichten erklärt er, welche unglaublichen Systeme hinter diesen Betrügereien stehen und wie Regierungen und Pharmafirmen über Leichen gehen. Der Autor zeigt hemmungslos auf, wie falsch und gefährlich die heutige Medizin ist, ohne dass dies von der breiten Öffentlichkeit wirklich wahrgenommen wird. Erfahren Sie, auf welche perfide Art erfolgreiche Therapien unterdrückt und stattdessen absolut nutzlose und krankmachende Behandlungen in unser tägliches Leben implantiert werden. Dieses Buch ist nichts für schwache Nerven, denn Prof. Yoda erzählt Details der vierziger-Studien, die leider unmenschlichsten Studien, die jemals gemacht wurden. Ausserdem klärt er Sie über verschiedene „Perpetuum Mobile“ auf, geheime Kontrollsysteme, deren einzige Aufgabe es ist, weltweit Angst in der Bevölkerung zu verbreiten, damit Sie machen, was andere wollen.

Beschäftigen Sie sich noch damit, woraus die Impfcocktails bestehen

Quecksilber , Aluminium, Nickel und Arsen sollten eigentlich nicht in unseren Körper sein? https://www.impfkritik.de/ Untersuchungsergebnisse aus dem Jahre 2017 https://www.impfkritik.de/pressespiegel/2017020402.html

Nächstes Thema: Impfschäden, darüber wird kaum berichtet!

Hier erfahren Sie mehr davon: http://impfschaden.info/

Auch dieses Video spricht Klartext https://youtu.be/Mw9pAV8-mwY

Die Milliarden-Gewinne sind die Triebfeder uns zu IMPFEN.

Was können wir gegen den Impfzwang tun?

Wer gegen den Impfzwang ist, sollte sich dazu auch öffentlich bekennen und etwas dagegen tun. Ich bin mir sicher, es wird auch eine Klage gegen die Bundesregierung kommen. Vielleicht lässt sich auch ein späteres Volksbegehren durchführen. In Bayern gibt es das im Moment.

Hier einige Hinweise zum Handeln: https://www.impfkritik.de/aktionen/index.html

Impfen ist ein wichtiges Thema um zu verstehen wie die Welt der Mächtigen tickt, weil sie uns manipulieren wollen. Wir sollten uns gemeinsam dagegen wehren und zwar sofort und JETZT!

Fazit: eine Herzensangelegenheit ist es geworden und man könnte noch unendlich weiter berichten. Ich wünsche mir viele Gleichgesinnte als Impfpflicht-Gegner zum Wohle ALLER.