Das neue Bürgerbegehren in Frankfurt am Main


http://www.gruenflaeche-erhalten.de

Es werden 20.000 Unterschriften im Orginal benötigt.

Entsprechende Unterschriftenlisten zum Downloaden stehen zur Verfügung.

http://gruenflaeche-erhalten.de/

Schon über 6.000 Unterschriften wurden gesammelt.

Es gibt Stützpunkte und jeder Interessent kann mitmachen.

Foto: Dr. Erhard Römer (80), Initiator des Bürgerbegehren

Alle Bürgerinitiativen und Einwohner (ab 18) in Frankfurt am Main sind aufgerufen, sich bei 
der Unterschriftensammlung zu beteiligen und in ihrem Stadtteil zu sammeln.

 

                  https://www.facebook.com/buergerbegehrenffm

 

Wir brauchen ca. 20.000 Unterschriften in Frankfurt am Main, leider im Orginal,
jedoch gibt es keine zeitliche Frist, bis diese Anzahl erreicht sein muss. 

Abgabeorte stehen auf dem Bürgerbegehren und sind die Vetrauenspersonen. 
Es werden aber weitere Abgabeorte eingerichtet,
ggf. auch Unterschriften abgeholt. (bei größeren Mengen) 
Hotline. 069-46994865 Email: kontakt@anlage4.de

Heimatboden – Lastminute

Jede Stimme zählt:

https://www.heimatboden-frankfurt.de/allgemein/countdown-jede-stimme-zaehlt/

Setzen Sie noch ein weiteres Klima-Zeichen und nehmen Sie an der wöchentlichen Bewegung „Friday for future“ teil. Start ist um 10.00 Uhr an der Bockenheimer Warte und der Protestzug geht bis Römerberg. Zwischenkundgebungen am Opernplatz und an der Hauptwache. Mach mit…