Foto: Karlheinz Grabmann macht plakative Politik „Uff de Gass“

 

 

In Anlehnung an die Informationen von Prof. Götz W. Werner (Jg. 1944)
möchte ich seine Ausführungen auf die Politik ummünzen..

Wir brauchen einen Politiker-Typ der nachstehende Führungsqualitäten wie von Prof. Götz W. Werner besitzt.  Zusätzlich den Mut hat Themen zu wandeln, die heute noch keine Mehrheiten findet. Dies ist meistens geschuldet, weil wir falsche Glaubenssätze pflegen und uns der Macht und Gier unterwerfen. Politiker sind zu Fürsprechern der Lobbyisten geworden. 

Wenn wir in einer Gemeinschaft Bedingungen vorfinden, die es den Menschen erlauben, sich zu entwickeln, wird er seine Fähigkeiten, Talente und Ideen zum Wohle dieser Gemeinschaft einsetzen. Ein Hauptkriterium für ein bedingungsloses Grundeinkommen.

 

Menschenkenntnis und Zutrauen machen gute Führungskräfte aus

Prof. Götz W. Werner Gründer und Aufsichtsrat, dm-drogerie markt

Jeder Mensch ist ein Unternehmer

Das Forschen nach der Sinnfrage, nach dem Warum und Wozu zu fragen, ist eine Hauptaufgabenstellung für eine Arbeitsgemeinschaft. Wenn Menschen einen Sinn erkennen und bereit sind, aufgeschlossen mit Aufgaben umzugehen, dann fördert das innovative Lösungen, neue Produkte können kreiert oder kreative Dienstleistungen angeboten werden. Die Menschen verbinden sich mit ihren Aufgaben, und der Arbeitsplatz wird zum Lebensschauplatz.

Jeder Mensch ist ein Unternehmer – ein Unternehmer seines eigenen Lebens. Wenn er in einer Gemeinschaft Bedingungen vorfindet, die es ihm erlauben, sich zu entwickeln, wird er seine Fähigkeiten, Talente und Ideen zum Wohle dieser Gemeinschaft einsetzen. Langfristig erfolgreich können ein Unternehmen und seine Führungsverantwortlichen nur sein, wenn das Interesse für die beteiligten Menschen kultiviert wird und sich eine ausgeprägte Fragekultur entwickelt. Kurz gesagt: wenn die Führungskräfte bereit sind, Menschenkenner zu werden.


Prof. Götz W. Werner ist einer von mehr als 60 Experten, die bei der New Work Experience von XING über die Arbeitswelt der Zukunft sprechen werden. Die NWX18 in der Hamburger Elbphilharmonie ist mittlerweile restlos ausverkauft. Die Veranstaltung kann am 6. März über newworkexperience.xing.com im Livestream mitverfolgt werden.

Prof. Götz W. Werner

Gründer und Aufsichtsrat, dm-drogerie markt

Prof. Götz W. Werner (Jg. 1944) ist Gründer und inzwischen Aufsichtsrat von dm-drogerie markt. 1973 eröffnete er den ersten Markt in Karlsruhe. Er war Mitglied mehrerer Aufsichtsräte und Beiräte. Für seine antiautoritäre Unternehmensführung und sein soziales Engagement wurde er mehrfach ausgezeichnet: u.a. mit dem Verdienstorden 1. Klasse der Bundesrepublik und dem Deutschen Gründerpreis.

Mit seinem Buch „Einkommen für alle“ hat Werner eine Diskussion über ein Bedingungsloses Grundeinkommen (BGE) entfesselt.

Jetzt kann ja die GroKo endlich loslegen und den Beweis antreten, alles besser zu machen als in den letzten Jahren!

Mischen Sie sich ein, jeder Mensch ist ein Politiker!

Bildung Schulen retten. 35 Milliarden aufgestauter Investitionsbedarf, immerhin sollen 11 Milliarden fließen

Problem: Für die benötigten Grundgesetzänderungen braucht es die Zustimmung der Bundesländer. 

Dies gilt auch bei Asylverfahren!

Das ist schon lange überfällig!

Bei der Sicherheit will die Bundesregierung 15.000 neue Polizisten und 2.000 neue Justizstellen schaffen. Nur für die Stellen gibt es nicht genügend Bewerber. Eine Entlastung von Polizei und Justiz könnte die Legalisierung von Cannabis bewirken. Sogar Steuermehreinnahmen wären möglich, hier sagt CDU/CSU und SPD weiterhin einfach NEIN. Die Drogenpolitik ist gescheidert, dies will man sich nicht eingestehen.

Bei der Gesundheit sollen Kranke besser behandelt werden. Dies mag ein Problem sein.  Wir brauchen ein Gesundheitssystem was seinen Namen verdient. Wir wollen alle gesund sein und nicht krank. Alternative Heilmethoden müssen der Schulmedizin gleichgestellt werden und die Leistungen von der Kasse bezahlt werden. Ein Gesundheitsratgeber im Internet der Bundesregierung ist geplant. Was nutzen mir Empfehlungen die der Lobby dienen. Offiziell sollen die Informationen „frei von kommerziellen Interessen sein“.  Wie soll das gehen?

Solange Impfempfehlungen , Chemotherapie, Medikamente mit Nebenwirkungen gegeben werden hilft dieser Ratgeber nichts – er verschlimmert die Situation, da die Menschen diesem Ratgeber folgen.

Von Umwelt und Naturschutz hört man nichts im Moment!  Vergiftung, Verstrahlung ist ebenfalls eine Gefahr unserer Gesundheit.