Schreckensnachricht über Wasserknappheit nicht in Frankfurt sondern in Kapstadt.

Das kann überall passieren!

 

Wasserkrise in Kapstadt:Warten auf Tag Null

Die Bewohner Kapstadts haben Angst vor dem Tag, an dem kein Wasser mehr aus dem Hahn kommen wird. Das ist kein abstraktes Szenario: Im April soll es so weit sein.

Kommen wir zurück zur OB Wahl  Frankfurt am 25.02.2018

Frankfurt                   Fläche             248,3 km²              Bewohner         717.624        Stand 2015  nur im Vergleich möglich!

Erfurt                         Fläche             269,2 km²             Bewohner          206.219 

 

Für wen und warum muss Frankfurt weiter wachsen?

Woher kommt unser Wasser aus Frankfurt?

Das meiste nicht aus Frankfurt!

Was machen wir, wenn wir vom Umland kein Wasser mehr bekommen?

http://www.fnp.de/lokales/frankfurt/Woher-kommt-unser-Wasser;art675,298006

Darf der Stadtwald tabu sein?

http://www.fr.de/frankfurt/ob-wahl-frankfurt/kandidaten/ob-wahl-in-frankfurt-darf-der-stadtwald-tabu-sein-a-1435308

Hinweis: Michael Weingärtner, OB Kandidat ist für einen Baustopp und auch gegen weiteres Wachstum in Frankfurt.

Der Stadtwald ist unser Wasserspeicher für Frankfurt.

Er muss tabu bleiben.

Frankfurt darf wegen der kleinen Fläche  nicht mehr wachsen. Daher ist der Baustopp für Frankfurt vernünftig.

http://www.heimatboden-frankfurt.de/

Alles kommt außer Kontrolle. Wir bekommen einen Kollaps in allen Bereichen!

Finger weg vom Klimaziel!

SPD und Union wollen das Klimaziel für 2020 beerdigen – dabei hatten sich die Parteien kürzlich noch fest dazu bekannt. Kanzlerin Merkel und SPD-Cheaf Schulz müssen Wort halten. Steigen  Sie aus  der Kohle aus, nicht aus dem Klimaschutz!

Gleiches gilt für die für 6 Jahre wiedergewählte Hauptamtliche Rosemarie Heilig als Umwelt- und Frauendezernentin.

Sie ist so stolz auf den Klimaatlas in Frankfurt. Hoffentlich kommt er auch beim geplanten Neubaugebiet an der A5 zur Geltung.

Wir müssen unseren Lebensraum (Erde, Luft, Wasser) in Frankfurt erhalten und schützen.