Foto Quelle Baum Pflege Portal

Einheimische Baumarten sind in Gefahr. Die Klimabäume rücken immer mehr in den Fokus. Palme statt Eiche, Ahorn, Birke…

Im Licher Wald werden 30.000 Ahornbäume gefällt.

https://www.youtube.com/watch?v=RBw0yshOON8

Verborgenes Wissen über Bäume

https://youtu.be/moWb0_Sgyjk

Informationen zur Rußrindenkrankheit bei Ahornbäumen
Die Rußrindenkrankheit bedroht eine wichtige heimische Baumart, den Ahorn. Drei Arten der Gattung Acer sind bei uns bekannt. Der Spitz-Ahorn, der Feld-Ahorn und der Berg-Ahorn. Leider ist die Krankheit in letzter Zeit häufiger an den Ahorn-Arten aufgetreten. Gerade der Berg-Ahorn ist von der Rußrindenkrankheit betroffen, die für den Menschen gefährlich werden kann. Ausgelöst durch den Pilz Cryptomstroma corticale, einem Schwächeparasiten, führt die Krankheit über Jahre langsam zum Baumtot. https://www.baumpflegeportal.de/aktuell/russrindenkrankheit-ahorn/