Aktuelle Fragestunde im Bayerischen Landtag 25.01.2018:

https://www.youtube.com/watch?v=XQGVWzC2HX8&feature=push-u&attr_tag=Dzh2FlZYL1HzhlVa-6

 

 

Hier wird der Bürger weiter abgezockt. Als FREIEN WÄHLER weisen wir heute schon auf diese Ungerechtigkeit hin.

https://www.youtube.com/watch?v=p59xcp_6dUg     

Wir müssen hier reinen  Tisch machen und die Forderung der Abschaffung dieser Straßenausbaubeiträge. Wir sind ‚ALLE davon betroffen.

Unterstützen Sie unser Volksbegehren ein.

FREIE WÄHLER sprechen immer Klartext. Bitte unterstützen Sie die größte Kraft der Kleinen Parteien, damit wir Sie als Bürger auch im Hessischen Landtag vertreten können.https://www.youtube.com/watch?v=3-NI_TPDHZ0

Karlheinz Grabmann und die FREIEN WÄHLER sind bereit Sie optimal mit Ihrer Stimme zu vertreten!

 

Die FREIEN WÄHLER sind der verlängerte Arm von Bürgerinitiativen!

Wir übernehmen Verantwortung für die Bürger!

Unsere Argumente: https://www.youtube.com/watch?v=9ryZqvImHSE

 

Alltagsbewusstsein – Gedanken verändern unsere Welt –  Wissen was uns positiv verändern kann

 

Wie das Bewusstsein „Wirklichkeit schaltet“

 Dr. Ulrich Warnke im Gespräch

https://www.youtube.com/watch?v=lVhFhR_lSdw

Auch Politiker können geheilt werden, wenn Sie wollen!

Führungsschwäche wo man nur hinschaut, dass schreit nach einem politischen Wandel. Wir benötigen unverbrauchte bürgernahe Politiker wie wir Sie bei den FREIEN WÄHLERN überall finden.

https://web.de/magazine/politik/wahlen/bundestagswahl/fuehrungsschwaeche-blickt-32720064

Aktuell vom 17.01.2018

Vorsitzender Weingärtner unterstützt Forderung der FREIE WÄHLER Hessen nach Abschaffung der Straßenausbaubeiträge – Gründung einer Bürgerinitiative geplant

Michael Weingärtner, Vorsitzender der FREIE WÄHLER Frankfurt, unterstützt die Forderung von Engin Eroglu, Landesvorsitzender der FREIE WÄHLER Hessen, nach Abschaffung der Straßenausbaubeiträge. Aktuell wird die hessische Landesregierung von den FREIE WÄHLER Hessen aufgefordert, im Haushalt 2018 die Kosten der Kommunen für den Straßenausbau zu berücksichtigen.
„Wir prüfen gerade, ob wir wie die FREIE WÄHLER in Bayern auch hier in Hessen ein Volksbegehren zur Landtagswahl starten“, kann Eroglu berichten.

Für Michael Weingärtner liegen die Gründe für eine Abschaffung der Straßenausbauträge auf der Hand: „Dieses System sorgt für Streit, ist in hohem Maße ungerecht und bedeutet für Kommunen einen hohen Verwaltungsaufwand. Hinzu kommt die Angst der Menschen, von dieser Abgabe betroffen zu sein.“ Die FREIE WÄHLER sehen Straßen als Bestandteil der Daseinsvorsorge an. Die Anlieger sind für deren Finanzierung nicht in die Verantwortung zu nehmen. Damit die Kommunen mit den Kosten nicht alleine gelassen werden, fordern die FREIE WÄHLER Hessen von der Landesregierung einen eigenen Posten im Haushalt, der die Städte und Gemeinden mit entsprechenden Mitteln ausstattet.

„Die Zeit der Straßenausbaubeiträge als Schreckgespenst für Hausbesitzer und Mieter muss vorbei sein!“, fordert Engin Eroglu und Michael Weingärtner ruft ergänzend dazu auf: „Jeder interessierte Bürger, der für die Abschaffung der Straßenausbaubeiträge ist, soll sich bei mir melden, damit wir eine gemeinsame Bürgerinitiative gründen können!“