Wir nutzen unsere Potentiale nicht!

Die Schulpolitik ist in Deutschland Ländersache aufgrund unseres Grundgesetzes. Die negativen Beispiele der NS Zeit wollte man verhindern für die Zukunft.

So sehen es Menschen der heutigen Zeit. Ein pro und contra ist normal.

https://www.stern.de/noch-fragen/wieso-ist-schulpolitik-in-deutschland-sache-der-bundeslaender-1000286252.html

Ist es noch zeitgemäß und macht es nicht mehr Probleme? 

Bildungspolitik in Deutschland sollte einheitlich sein.

Warum unterstellt man uns DEUTSCHEN, dass wir es nicht auch so können ,wie es in anderen Ländern ist, eben einheitlich!

Mehr Geld aus der Bundeskasse direkt für Bildung und Schulen in den Kommunen – dafür hat der Bundestag vergangene Woche eigens das Grundgesetz geändert. Jetzt wackelt das Projekt, da sich Bundesländer verweigern, da es für keine Landesregierung zustimmungsfähig sei.

Hintergrund: Die Länder müssen die Bundesgelder aus eigenen Mitteln ergänzen und fürchten daher um ihre Ausgabenhoheit.

Es geht wie immer nur um die Macht und nicht die Sache!

Schulpolitik, wo stehen wir?

https://www.kas.de/c/document_library/get_file?uuid=720c5675-7ad5-664b-112d-6fcc4b3a8e3c&groupId=252038

Unser Schulsystem ist Mist!

https://www.youtube.com/watch?v=-q0Sm8Kldn0

Schule und Gesellschaft

Schauen Sie sich den Videobeitrag an, so ist unser Schulsystem nicht richtig!

https://www.youtube.com/watch?v=EpIXYHAh3cQ

 

Unser Schulsystem ist nichts mehr WERT!