Heute hat der Bundestag entschieden. Im FR Beitrag können Sie alles lesen, wer, wie abgestimmt hat und wie sich unser Bundesgesundheitsminister als stetiger Heilsbringer verkauft. https://www.fr.de/politik/masern-bundestag-beschliesst-impfpflicht-jens-spahn-spricht-kinderschutz-zr-13220001.html

Er vergisst, dass er dem Krankenversorgungs-System vorsteht und für die Gesundheit wenig tut. Jeder weiß, dass man mit Krankheit sehr viel Geld verdienen kann.

Symbolische Politik symbolisch, nämlich inhaltsleer, substanzlos, durch Schlagworte überdeckt, „inszeniert“ usw. 

Wir haben wohl ein Präventionsgesetz, jedoch ohne Wirkung https://www.fr.de/wirtschaft/gesetz-ohne-wirkung-11116441.html

All dies kommt nicht überraschend. Denn Prävention ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Das Präventionsgesetz richtet sich aber fast ausschließlich an die Sozialversicherungsträger. Die private Krankenversicherung kann, muss aber nicht mitmachen. Und der Staat hält sich aus allem fein raus. Ja, er lässt sich sogar eine eigene Behörde, die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, wesentlich aus Beitragsgeldern finanzieren.

So wird das nichts mit einer grundsätzlichen Umorientierung. Prävention berührt fast alle Politikbereiche, insbesondere Bildung, Arbeit, Verkehr, Wohnen, Ernährung. Sie verlangt nicht nur eine Umschichtung von Mitteln, sondern auch ein Umdenken und ein neues Handeln. Dabei wird es zu Zielkonflikten und Interessengegensätzen kommen. Andere Länder haben uns vorgemacht, wie diese gelöst werden können. Warum belassen wir es bei symbolischer Politik?

Beim Impfen will man vor allem Kinder schützen, also Vorsorge betreiben. Die LOBBY GESUNDES LEBEN wird getragen von Menschen aller Gesellschaftsschichten und Berufe, die mit Aufklärung und Wissen für ein gesundes Leben einstehen. Anwender oder Experte geben Ihr Wissen/Erfahrungen egal wo und wann einfach weiter. Jeder ist Betroffener oder nicht?

Die Vorsorge/Prävention spielt eine entscheidende Rolle und Impfen gehört hier nicht dazu. Impfgegner sind keine Spinner! Auch alternative Heilmethoden/Heil und Naturweisheiten gehören nicht zur Lügen-Mafia. Die Lügen-Mafia, das sind Machtbesessene, die uns unsere Gesundheit rauben und wir lassen es meistens aus Angst zu. Wir brauchen die professionelle Hilfe vom Arzt, Heiler, Lebensmittelingeneur, Bauer und und und… um gesund zu Leben.

Wir nehmen die Pillen ein und leiden unter den Nebenwirkungen. Extrem bei Chemotherapie. Wir essen Lebensmittel – Füllstoffe, mit Giftstoffen, Zucker – die uns krank machen. Wir vergiften, verstrahlen unsere Luft, Wasser und wundern uns, das es immer mehr Krankheiten gibt, über 50.000.

Aus Angst lassen immer mehr Menschen Impfungen unterschiedlichster Art zu. Für mich ist es und bleibt es eine Geschäftsidee die sogar unser Leben kosten kann. Impftote gibt es!

„Das ist ein Kinderschutzgesetz im wahrsten Sinne des Wortes“, sagte Spahn am Donnerstag im ARD-Morgenmagazin. Gerade Kleinkinder benötigten „besonderen Schutz“.

Wer schützt uns vor solchen Politikern?

Der AfD-Abgeordnete Detlev Spangenberg entgegnete, Impfungen müssten freiwillig bleiben.  Union, SPD und FDP hatten in zweiter Lesung für das Gesetz gestimmt. Die AfD stimmte dagegen, Grüne und Linke enthielten sich. Bei der namentlichen Schlussabstimmung votierten 459 Abgeordnete für das Gesetz, 89 dagegen, 105 enthielten sich.
Überzeugte Impfgegner werden sicherlich trotzdem nicht die AfD wählen, aber man könnte ja meinen es wäre so! Hauptsache dagegen! Es gibt Hinweise, das ungesunde Kinder gesünder Leben!

In Kitas, Schulen, Flüchtlingsunterkünften und im Gesundheitswesen soll künftig eine Impfpflicht für Masern gelten. Der Bundestag beschloss am Donnerstag ein Gesetz, das Kinder, Geflüchtete und Mitarbeiter in Gemeinschaftseinrichtungen zu der Schutzimpfung verpflichtet. Die Impfpflicht soll auch für Tagesmütter sowie für Bewohner und Mitarbeiter von Flüchtlingsunterkünften und Gesundheitseinrichtungen gelten.

Die Bürokratie lässt grüßen, wie immer wird alles kompliziert gemacht und sogar mit Strafe gedroht. Die Kontrolle und die evtl. Massnahmen daraus kosten viel Zeit und Ärger untereinander. Wir haben ja zuviel Betreuungspersonal an Kitas und Schulen?

Heute ist Welt-Diabetes Tag. Auch hier gibt es viele neue Erkenntnisse die unser Krankenversorgungssystem nicht fördert. Prävention gehört auch hier dazu! Wir brauchen den totalen Wandel für eine bessere Lebensqualität. Der Wandel beginnt bei mir selbst zuerst!