Am 14.03.2021 finden drei Wahlen Zeitgleich statt.

FRANKFURT BRAUCHT EINE NEUE STARKE MITTE – FREIE WÄHLER BITTEN UM UNTERSTÜTZUNG…

Schenken Sie den FREIE WÄHLER FRANKFURT mehr Aufmerksamkeit!

Warum Unterstützen?

Die bisherige Stadtregierung von CDU, SPD und GRÜNE sind schon seit Jahren zerstritten. Eine Opposition gibt es eher nicht, mehr Einzelkämpfer.

FRANKFURT braucht eine neue starke Mitte um etwas zu bewegen. Es gilt wieder dem gesunden Menschenverstand zu folgen. FREIE WÄHLER FRANKFURT haben über 60 Jahre Erfahrung und Kompetenz in der Kommunalpolitik. Im Land Hessen sind die FREIE WÄHLER nach CDU, SPD die dritte Kraft im Land mit über 1.800 Mandatsträgern, noch vor den GRÜNEN. Was für das Land gut ist, sollte auch für FRANKURT gut tun!

Die Bildung von Wahllisten für die einzelnen Ortsbeiräte und Ausländerbeiratswahl sind in den letzten Zügen. Die Wahlvorschläge (Listen) müssen bis spätestens 4. Januar 2021 in den Wahlämter vorliegen.

Bei den Kommunalwahlen kann man auch als Parteilos/Bürgerinitiative helfen die FREIE WÄHLER zu unterstützen. Es gibt immer noch einiges zu tun, damit die Wahlaussichten und Zulassungen sich verbessern, damit ein sehr gutes Wahlergebnis erzielt werden kann.

FRANKFURT HAT ES VERDIENT : DAS DER BÜRGERWILLE DURCHGESETZT WIRD.

Es gibt noch freie Plätze um die Listen bis zu 10 Teilnehmer aufzufüllen. Ab 7 Teilnehmer erhält man alle Stimmen eines Wählers. Man kann als aktiver oder passiver sich auf die Ortsbeiratslisten setzen lassen.

Die Listen sollen am 06. Dezember 2020 auf der nächsten Mitgliederversammlung verabschiedet werden.

Allgemeine Informationen zu den 16 Ortsbeiräten in Frankfurt https://frankfurt.de/service-und-rathaus/stadtpolitik/ortsbeiraete

Ortsbezirk Name Mitglieder 
 1    Innenstadt I 19    
 2    Innenstadt II 19    
 3    Innenstadt III 19    
 4    Bornheim/Ostend 19    
 5    Süd 19    
 6    West 19    
 7    Mitte-West 19    
 8    Nord-West 19    
 9    Mitte-Nord 19    
 10    Nord-Ost 19    
 11    Ost 19    
 12    Kalbach/Riedberg 19    
 13    Nieder-Erlenbach 9    
 14    Harheim 9    
 15    Nieder-Eschbach 19    
 16    Bergen-Enkheim 19    

Zahl der zu wählenden Vertreterinnen und Vertreter

Wenn alle Voraussetzungen stimmen und die Liste komplett ist, braucht es noch Unterstützungsunterschriften zur Zulassung der Listenkandidaten.

Aktuell werden in den Ortsbeiräten 1 – 16 Unterstützungsunterschriften benötigt, außer 6, 8 und 15 diese sind schon vorhanden. In Nieder-Erlenbach und Harheim werden 20 Unterstützungsunterschriften und in den übrigen 40 Unterstützungsunterschriften gesammelt. Das ist schon zu normalen Zeiten mühsam und daher dieser Aufruf jetzt auch online.

Mit dieser Unterschrift unterstützen die Wahlberechtigten den Wahlvorschlag, deshalb spricht man von einer Unterstützungsunterschrift.

Interessenten melden sich sowohl für die Listen als Kandidat oder wegen der Unterstützungsunterschriften an https://www.freiewaehler-frankfurt.de/21-0-Kontakt.html

Vorab NEWS: Anfang 2021 werden sich die JUNGEN FREIE WÄHLER IN FRANKFURT GRÜNDEN!!! Ein optimaler Termin zur Kommunalwahl 2021.https://www.freiewaehler-hessen.de/14-0-Junge-Freie-Waehler.html

Mitreden statt Ohnmacht.

Im alltäglichen Leben brauchen wir wieder das Gespräch: die Kommunikation und ein Urvertrauen auf Augenhöhe miteinander zu sprechen. Wir müssen nicht einer Meinung sein, sondern respektvoll miteinander umgehen: „Durch gegenseitiges Misstrauen, durch Missbrauch, durch Angst und Hass wird sonst das Vertrauen erstickt“.