Der Countdown läuft. Entscheidende Wochen. Kurz vor und nach der Wahl klärt sich, was in den nächsten vier Jahren politisch passiert – und was wir als Bürger im Wahlkreis 183 Frankfurt II gemeinsam nach der Wahl mit der neuen Plattform BürgerVerbindung http://freie-waehler.karlheinzgrabmann.de/buerger-verbindung-nach-der-wahl/ gemeinsam durchsetzen können.

In dieser politisch brisanten Zeit sollten wir für nachstehende Forderungen streiten.

Was haben Bürgerbewegungen 2016/7 bisher erreicht: NRW bleibt ohne Studiengebühren, unsere Felder gentechnikfrei und auch unser Wasser darf nicht privatisiert werden.

Politische Schieflagen ins Lot bringen und konstruktive Kritik zur Debatte beitragen.

Ich glaube: Mit zehntausenden Bürger/innen im Wahlkreis 183 Frankfurt II, die über die politischen Forderungen für die nächsten vier Jahre abstimmen, haben wir eine starke Oppositions-Grundlage nach der Wahl. Vorher hoffe ich, dass meine Entscheidungshilfen ausreichen, um Ihre Erststimme zu erhalten, damit ich den Wahlkreis gewinnen kann. 

Diese Themen stelle ich Ihnen vor.  Zwei Forderungen stelle ich als Leitlinie zum Teil vor aus meiner Sicht dar.

Soziale Sicherheit: Grundsicherung, Gesundheitsversorgung, Rente etc.

Forderung: Ein bedingungsloses Grundeinkommen einführen. Das Gesundheitssystem nachhaltig und gerecht gestalten. Alternative Heilmethoden gleichstellen. Bürgerversicherung.

Investitionen in das Gemeinwohl: Wohnen, Bildung, ÖPNV…

Forderung: Bildung kostenfrei machen. Den ÖPNV in der Fläche ausbauen und attraktiver machen.

Umwelt- und Verbraucherschutz: Müll, Datenschutz, Transparenz…

Forderung: Mehr Transparenz über Herstellung und Inhaltsstoffe von Produkten, z.B. durch Ampel- oder Siegelsysteme. Plastikmüll reduzieren z.B. durch die Einführung einer Abgabe auf Plastikverpackungen.

Klimaschutz: Energiewende, Kohleausstieg, Verkehr…

Forderung: Den Ausbau der Erneuerbaren Energie massiv beschleunigen. Den Bahnverkehr attraktiver machen und mehr Verkehr auf die Schiene bringen.

Demokratie: Lobbyismus, Parteispenden, Öko-Landbau…

Argrarwende: Massentierhaltung, Pestizide, Öko-Landbau..

Forderung: Gentechnik in der Landwirtschaft verbieten. Die Ökologische Landwirtschaft umfassend fördern.

Abrüstung: Waffenproduktion, Waffenexporte, Kriegseinsätze…

Europapolitik: Demokratisierung, Sparpolitik, deutsche Exportüberschüsse…

Forderung: Einführung eines mehrstufigen, bundesweiten Volksentscheides. Lobbyismus bekämpfen z.B. durch ein zentrales Lobbyregister.

Ungleichheit bekämpfen: Vermögenssteuer, Steuerflucht, Kapitaleinkommen…

Faire Löhne: Mindestlöhne, Managergehälter, Leiharbeit…

Banken und Konzerne regulieren: Freihandel, Finanztransaktionssteuer, alternative Wirtschaft…

Menschenwürdige Flüchtlingspolitik: Einwanderungsgesetz, Fluchtursachen, Asylrecht…