Der Sanierungsstau soll ca. 100 Millionen betragen.

Die Schulleiter dieser Schulen sind mittlerweile Fassungslos über das Trauerspiel was seit 18 Jahren läuft. Die Schülerzahlen wachsen und die Stadt findet keinen neuen Standort für die Europa Schule, der seit Anfang an versprochen wurde und die Sanierung der Ernst-Reuter-Schulen Fehlanzeige, der Verfall geht weiter. Das Hallen-Schulschwimmbad wird seit 10 Jahren nicht mehr genutzt.

Sylvia Weber Stadträtin verspricht nun in nachfolgendem Video, dass alles saniert wird, wie gewollt. Woher kommt die Kohle?

Wer glaubt Ihr oder den anderen Politikern der Stadt noch?

Als Mitglied im Orstbeirat 8 weiß ich, dass wir immer durch die Presse informiert wurden. Der Kommunikationsweg der Stadtpolitiker kam immer erst, wenn Protest kam.

Man kann sagen, das nicht alle die gleichen Chancen haben und Bildung in Frankfurt keinen Wert hat. Es wird als Beispiel an diesen beiden Schulen nichts für Bildung getan und der Verfall der Ernst Reuter Schule geht weiter.

Eine gute Schule, gute Lehrer sind die Basis für gleiche Bildungs-Chancen.

Schauen Sie sich das Video von Titel,Thesen, Temperamente vom 23.02.2020 an https://www.daserste.de/information/wissen-kultur/ttt/videos/sendung-vom-23022020-video-100.html

Bei der Kommunalwahl 2021 ist dies sicherlich ein Thema und die CDU;SPD; GRÜNE Stadtregierung will hier sicherlich keine Stimmen verlieren und wird Zusagen geben müssen.

Wird der Wähler dieses Fehlverhalten seit fast 20 Jahren weiter honorieren?