Hier zur Einführung ein Video von Harald Lesch blob:https://www.youtube.com/e2690746-c14a-4ebd-9559-e5ecaaa102d4

Mit der politischen Meinung ist es wie mit dem Lieblingsessen: Hat man mal etwas gefunden, ändert man seine Ansicht nur selten. Warum eigentlich? Harald Lesch mit einem Erklärungsversuch.

Prof. Dr. Harald Lesch erklärt, wie wir unseren Planeten und sein Klima durch die Art und Weise, wie wir Landwirtschaft betreiben verändern. Dabei stehen die Gier nach abstrakten Dingen wie Geld und Reichtum einer konkreten Natur gegenüber, die sich beschreiben lässt, mit der wir aber nicht verhandeln können. Genauso unvereinbar ist das Wissen um die Erderwärmung und ihre Gründe mit den Konsequenzen, die wir daraus ziehen. https://youtu.be/0r39TopOe4I

Ein weiterer interessanter Beitrag zum Klimaempfang in Hessen: http://httpwatch?v=F4jDk2MPZbAs://www.youtube.com/

Gehören Sie auch zur der Gesellschaft die dahin döst. Bitte aufwachen!

Wieviel Kontakt haben Sie zur Natur? Wieviel Kontakt haben Sie zur Stadtpolitik und deren Politiker. Wieviel Kontakt haben Sie zu Ihrem Ortsbeirat und deren Mitglieder? Waren Sie schon einmal auf einer Sitzung des Ortsbeirates?

Ich sage heute zu meinen Wählern, nicht ich muss mich verändern, nein Sie müssen sich verändern. Was meine ich damit?

Ich möchte den Bürgerwillen vertreten, also den Willen der Menschen vor Ort. Also sollten wir in Kommunikation kommen, damit wir gegenseitiges Vertrauen aufbauen können. Der Bürger*innen haben die Kompetenz, nur diese muss man Wissen. Das Miteinander und Füreinander brauchen wir in Zukunft, dass ein Vertreter Sie ehrlich vertreten kann. Dazu gehört gemeinsames Engagement für die Sache.

2021 ist Kommunalwahl und dafür suche ich noch Gleichgesinnte die sich sowie so schon engagieren z.B. bei Umwelt/ Klimawandel, Elternbeirat in Kita und Schule, in Vereinen… Das geht alles bestens ohne ein Parteibuch. Auf der Liste der FREIE WÄHLER FRANKFURT ist das möglich und gewollt.


Die Würde der Jugendlichen wird von den Erwachsenen nicht Ernst genommen. Die „Friday for future“ Bewegung will unser Klima retten!

Lösungen müssen die Erwachsenen erstellen und nicht unsere Kinder.

Ich war einer der ersten Erwachsenen in Frankfurt der die Bewegung aktiv unterstützt.

Die Menschheit schafft sich ab. Was finden wir in unseren Böden „Plastik“ http://httpwatch?v=F4jDk2MPZbAs://www.youtube.com/