Biologen der Universität Tübingen werten Langzeitklimastudie aus, um vorherzusagen, wie einzelne Pflanzenarten auf Änderungen von Temperatur und Regenmenge reagieren. http://www.sonnenseite.com/de/wissenschaft/wie-der-klimawandel-spuren-hinterlaesst.html

In Frankfurt werden die Bäume ausgetauscht, weil die Linde und Eiche hier nicht mehr Leben können. Die Natur reagiert sofort und wir Menschen beachten die Naturgesetze einfach nicht oder wollen es nicht.

Ich will Fortschritt für unser Leben und setze auf die Natur. Wenn Sie den menschlichen natürlichen politischen Wandel wollen, sind Sie hier richtig. Ich möchte in Frankfurt keine Naturschäden mehr durch Beton, Verstrahlung und Vergiftung hinnehmen.

Ich Bitte um Hilfe/Unterstützung bei der Beschaffung von Informationen über Vergiftung und Verstrahlung. Es ist bekannt, dass Erdböden, Luft und Wasser vergiftet und verstrahlt werden.

Wie hoch ist der entsprechende Wirkungsgrad bei unseren Lebensmitteln?

Warum gibt es keine Pflichtangaben durch den Gesetzgeber für alle Lebensmittel von A – Z?

Ich möchte Wissen, welche Lebensmittel wie stark davon belastet sind.

Täglich esse ich Obst/Gemüse z.B. Äpfel, trinke Leitungswasser und nehme Nahrungsmittelergänzungen und selten Medikamente ein. Die Summe der einzelnen Belastungen interessiert mich und welche Schutzmöglichkeiten gibt es?

Können Sie mir hier helfen?

Ich möchte das es in Frankfurt keine weitere Versiegelung von großen Flächen gibt, schon gar nicht von Frischluftschneisen wie an der A 5 angedacht!