Auch die Schwedin Greta Thunberg gehört aus meiner Sicht dazu. Sie ist durch ihre Idee zur Umweltaktivistin und der Bewegung „Friday for future“ geworden. Sie hat mehr Aufmerksamkeit durch Ihre Aktionen erreicht, als alles was es vorher an Klimabewegungen weltweit gab. Ihre Begabung ist es sich weltweit für unser Klima einzusetzen, am richtigen Platz und zur richtigen Zeit!

Informationen zu hochbegabten Kindern im Alltag und in der Schule: http://www.spiegel.de/spiegelwissen/hochbegabte-kinder-mythos-und-wirklichkeit-a-1184375.html Weitere Informationen dazu. Diese hochbegabten Kinder passen nicht in unser Schulsystem, weil sie den Anforderungen nicht gerecht werden, schlechte Mathe-Noten, Unaufmerksam usw https://www.dghk.de/

Einige Videos von hochbegabten Kindern: Rechenkünste https://www.youtube.com/watch?v=TF_2U95AB7I Generationen von Hochbegabten: https://www.youtube.com/watch?v=qEmfm3ytnRQ Wie gehe ich mit der Hochbegabung um https://www.youtube.com/watch?v=7pYuphEHu-g

Unser Denken ist überholt und daher auch unsere Systeme. Mir ist bekannt: wenn wir unser Bewusstsein erhöhen, werden wir die Zusammenhänge von Gut und Böses erkennen können. Viele der heutigen Kinder funktionieren und lernen über die Intuition und nicht bloß über den Verstand. Sie verfügen in ihrem Seelenspeicher bereits über sehr viel intuitives Wissen. Unser Schulwissen hemmt und blockiert diese hochbegabten Kinder, leider. Sie müssen nur noch aufwachen!

In der Gehirnforschung ist bekannt, dass durch das heutige schulische Lernen ausschließlich linkshemisphäre Hirnstrukturen trainiert werden. Nur in synchroner Zusammenarbeit beider Hirnhemisphären können die alten, überholten Denkmuster überwunden werden.

Um aus diesem weltweiten Scherbenhaufen heraus zu kommen, ist ein totales Umdenken notwendig. Es ist Zeit, dass Menschen ans Ruder kommen, die anders denken und die wahre Natur der Erde und die universalen Zusammenhänge verstehen. Ich bin bereit dafür, öffne mich und will diese hochbegabten Kinder die die Zukunft sind, unterstützen. Deshalb gehe ich auch bei der Demo z.B. 15.03.2019 „Friday for future“ in Frankfurt um 12.00 Uhr Bockenheimer Warte wieder mit.

Ich trainiere täglich an meiner Bewusstseinswandlung und brauche viel Geduld um zu verstehen, dass es Zeit braucht sich selbst zu verändern. Lebenslanges lernen – ich bin 71 Jahre – ist für mich selbstverständlich geworden. Ich bin offen für die Aussagen dieser hochbegabten Kinder! Angst scheint für mich zum Fremdwort geworden zu sein!

Ich versuche auch nicht mehr zu urteilen oder zu bewerten. Oft falle ich in meine alten Muster und tue es trotzdem. Heute poste ich keinen Kommentar in Social Media zum nachstehenden aktuellen Beispiel.

Beispiel für heute an aktuellen Aussagen von Christian Lindner, FDP zum Thema Schulstreik.

Wenige Tage vor den großen internationalen Schülerstreiks spalten die Klimademonstrationen die Politik. FDP-Chef Christian Lindner plädierte jetzt dafür, die Proteste in die Freizeit zu verlegen. „In der Unterrichtszeit sollten sie sich lieber über physikalische und naturwissenschaftliche sowie technische und wirtschaftliche Zusammenhänge informieren.“ Fragen: Warum gibt es nicht in allen Bundesländern das Fach: Wirtschaft? Warum klärt man uns nicht über die Gefahren von Elektrosmog auf und die Risikofaktoren von 5G? Warum nehmen wir lieber Pillen als unsere Natur zu nutzen oder noch besser unseren inneren Arzt „Selbstheilungskräfte“ zu aktivieren? Und und und…

„Ich bin für Realitätssinn“Lindner kanzelt streikende Schüler ab: Klimawandel ist „eine Sache für Profis“ Quelle focus.de

Das sagte Lindner der „Bild am Sonntag“ (BamS). „Ich bin für Realitätssinn. Von Kindern und Jugendlichen kann man nicht erwarten, dass sie bereits alle globalen Zusammenhänge, das technisch Sinnvolle und das ökonomisch Machbare sehen. Das ist eine Sache für Profis.“

Unterstützung bekommen die Schüler auch vom Direktor des Potsdamer Instituts für Klimafolgenforschung, Ottmar Edenhofer: „Die protestierenden Schüler haben recht: Es ist dringend. Wir müssen bis 2030 die Klimawende schaffen. Sonst hat das Folgen für Jahrhunderte. Es geht um Generationengerechtigkeit. Wir Erwachsenen sind verantwortlich für das Problem, wir müssen es lösen.“ Dies ist auch meine Meinung!

Auch interessant: Klima-Aktivistin Greta Thunberg in Hamburg – Debatte um Klima-Demo: „Wir kriegen halt Fehlstunden, aber die nehmen wir in Kauf“ Hier die bundesweiten Termine: https://fridaysforfuture.de/march15th/

Wer ist Christina von Dreyen https://www.youtube.com/watch?v=64IIlKSYVzk&t=1874s Christina ist für mich eine Hochbegabte die die Welt ins positive ändern will. Ich habe Ihre vielen Videos und Interviews mir angeschaut und bin einfach glücklich von ihr gehört zu haben. Ihre beiden Bücher die ihre Mutter für sie geschrieben hat, habe ich gelesen, um das Unbekannte zu verstehen, da bin ich dabei es zu lernen. Viele Dinge von denen ich noch nie gehört habe! Wer noch mehr sehen will kann dies auf youtube sich anschauen. Nutzen wir unsere Potentiale!

Das individuelle Erwachen ist eine schöne Form meines Lebens zu verstehen und es lieben zu lernen. Die beiden Bücher helfen mir täglich um ins neue Bewusstsein zu kommen.

Ich kann jedem Mensch empfehlen, schauen Sie sich die Aussagen von Christina an, lesen sie die Bücher um sein eigenes Leben zu verstehen. Kernaussage von Christina von Dreien:“ In unserem innersten Wesenskern sind wir alle gleich. Niemand ist weiter als der andere, kein Licht ist heller als das andere. Wir sind alle göttliche Wesen, die hier eine Erfahrung als Mensch machen, und nicht Menschen, die zu göttlichen Wesen werden.