Meine politische Zeitkapsel bis zur Bundestagswahl am 24. September 2017

Am 18. Januar 2017 genau 250 Tage vor der Wahl habe ich begonnen täglich meine Ansichten zu zeigen, für was stehe ich in der Politik. Meine Wähler im Wahlkreis 183 Frankfurt II möchte ich informieren, aufklären und auf die Bundestagswahl einstimmen. Einstimmen im wahrsten Sinne des Wortes. Ich möchte die ERSTSTIMME im Wahlkreis mit deutlicher Mehrheit gewinnen.

WARUM: für die Demokratie – nur wer wählt bestimmt auch mit… sonst bekommt man das, was die anderen wollen.

Mein politisches Ding mache ich komplett anders, als es bisher in Deutschland gemacht wird. Mein politisches Ding, extrem fair, menschlich, authentisch und ohne Macht-Gedanken.

Seite an Seite mit den Bürgern und Ihre Interessen. Schenken Sie mir mehr als 2 Minuten Zeit für diese Umfrage

http://app.getresponse.com/survey.html?u=7wIY&survey_id=773605

Ich sehe mich als Ihr ERSTSTIMMEN-MACHER…

94 % der Herausforderungen sind mir sehr deutlich klar. Doch trotzdem werde ich jeden Tag erneut überrascht, wo ich mir sage: Oh WOW. Das dies ein Problem ist hätte ich nicht gedacht. Deshalb danke ich Ihnen, für das Ausfüllen der Umfrage, damit ich Ihre Herausforderungen kenne.

2017 die Landtagswahlen sind beendet und jeder kann die Ergebnisse erkennen und seine politische Meinung bilden. Eigentlich sind es viele Bundesthemen die Einfluß nehmen.

Schauen wir kurz zurück, wie schnell sich politischen Ansichten ändern.

Jahresrückblick 2015   http://www.sueddeutsche.de/politik/jahresrueckblick-das-war-das-politische-jahr-1.2768635

Jahresrückblick 2016 http://www.spiegel.de/panorama/jahresrueckblick-2016-die-nachrichten-des-jahres-im-ueberblick-a-1127741.html

Überall Licht und Schatten.

Sie entscheiden: Nein, Danke  oder JA, BITTE für eine vernünftige Politik in der Oppositions-Arbeit.

Bürger wollen konkrete Vorschläge und  Sicherheit. Macher die Ihre Interessen in der Politik vertreten. Auf meiner Webseite sage ich klar und deutlich: ICH BIN für…

Vor zwei, einem Jahr waren diese politischen Ansichten der Bürger nicht zu überhören:   Merkel muss weg, Flüchtlingskrise und die AFD-Wahlerfolge waren Empörungsthemen. Protestwähler wurden  immer lauter. Wir schaffen das, war zu hören.

Und heute „ 2017“ zuerst die ONE MAN SHOW von Martin Schulz, SPD der von Sieg zu Sieg wollte. Die SPD gewinnt in NRW – und ich werde Bundeskanzler, hatte Martin Schulz auf dem Höhepunkt seines Aufstiegs orakelt. Jetzt hat man sogar einen Schuldigen bei der SPD gefunden, es sind die GRÜNEN gewesen. Die GRÜNEN wirft die Schul-Wut um. Sie waren in mehreren Bundesländer (Frankfurt) für die Bildungspolitik mitverantwortlich. Deutschland und die Bildungsmisere: Reformen über Reformen und in jedem Bundesland anders. Nur im Wahlkampf interessiert man sich für Bildung.

Die zweite ONE MAN SHOW von Christian Lindner, FDP war wie eine Wahlschlacht auf allen Plattformen diesmal mit Erfolg für die Abwahl der Regierung SPD/GRÜNE in NRW.  Ein Mann für das ganze FDP-Deutschland?

Es gibt auch was zu feiern: 40 Jahre Mafia in Deutschland. Die Revolution kommt über das Wasser: Flüchtlinge und an diesen kann man sich bestens bereichern, wie ein Rohstoff. Ideal für die Mafia. Mit Unterkünften für Flüchtlinge, damit machen Sie richtig Kohle in Deutschland. Damit kann man mehr Geld machen als mit Drogen!

Wir brauchen keine Heilsbringer und auch keine Machtpolitik durch CDU/CSU und deren Koalitionspartner je nach Wahlausgang.

Die einzig vernünftige Alternative sind wir Bürger selbst.

Unser jetziges politisches System werden wir nicht von heute auf morgen ändern können, da sich Menschen nicht so rasch ändern werden. Durch noch mehr Aufklärung und friedlicher Auseinandersetzung und dem Glauben das jeder EINZELNE was verändern kann, sollte eine bessere Politik für die Menschen in Deutschland möglich werden. Machen wir den Anfang bei der Bundestagswahl 2017. Nutzen wir die ERSTSTIMME die wohl demokratischste Wahloption für Karlheinz Grabmann, der um Ihr Vertrauen wirbt und für Ehrlichkeit steht Im Wahlkreis 183 Frankfurt II.

Seite an Seite mit den Bürgern will ich eine Vorbildfunktion für Deutschland gestalten. Dies geht nur, wenn die Bürger sich engagieren und mitmachen. Haben Sie Mut und nutzen wir diese einzigartige Chance die Zukunft in Deutschland besser zu machen. Machen Sie Werbung dafür, damit es Gelingen kann.

Lassen Sie uns für Deutschland was bewegen mit ganz viel Leidenschaft, Begeisterung für unser Deutschland der Zukunft.

 

Über Geld brauchen wir uns keine Gedanken zu machen. 54 Milliarden Steuermehreinnahmen sind unser Anfangs-Budget. Hier werden wir gemeinsame Forderungen erstellen. Wo wird das Geld am dringensten gebraucht?

Noch 133 Tage sind es bis zur Bundestagswahl. Helfen Sie mit, ein großes gemeinsames Ziel zu schaffen mit Ihrer Erststimme im Wahlkreis 183 Frankfurt II.

Ich Danke Ihnen schon heute, Ihr Karlheinz Grabmann